-

Öffnungszeiten


03. Oktober: 11:00 - 19:30


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
400.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Casamundo

Ferienunterkünfte

Ferienunterkünfte sicher vergleichen und buchen

Sicher buchen

Feriendomizile mit Bestpreisgarantie

Bestpreisgarantie

Ausgezeichnete Beratung

Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit

Hohe Kundenzufriedenheit

Kurzurlaub Köln

Kurzurlaub Köln - mehr als nur Karneval

In der Domstadt Köln gibt es nicht nur viel zu sehen, sondern auch zu erleben!

Allgemeine Informationen

Wer einige Tage in Köln verbringen will, wird bestimmt nicht enttäuscht sein. Am Rhein gelegen, bietet die schöne Stadt in Nordrheinwestfalen viele Möglichkeiten, einen tollen und zudem erholsamen Kurzurlaub Köln zu verbringen. Die Großstadt am Rhein bietet eine Vielfalt an Unternehmungen. Einige davon werden folgend dargestellt und dies sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Die wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten Kölns für den Kurztrip Köln

Selbstverständlich darf ein Besuch des berühmten Kölner Doms während eines Kurzurlaubs in Köln auf keinen Fall fehlen. Die imposante römisch-katholische Kirche, deren offizieller Name Hohe Domkirche zu Köln ist, wurde im 19. Jahrhundert fertiggestellt. Die Kathedrale ist knapp 1,58 Meter hoch und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Außerdem zählt der Kölner Dom zu den weltweit größten Kathedralen unter den historischen gotischen Denkmälern. Nicht nur ein Blick von außen auf die Kathedrale ist lohnenswert, auch im Inneren der Kirche sollte man sich umzuschauen, denn das Hauptschiff des Gebäudes ist das Längste in ganz Deutschland und beträgt ganze 144 Meter.

Das Rathaus der Domstadt ist ebenfalls sehr interessant. Im zwölften Jahrhundert erbaut, hieß es damals noch das Haus der Bürger. Im 15. Jahrhundert, nachdem Köln den Status der freien Reichstadt erlangt hat, ließ man den spätgotischen Turm errichten. Diesen zieren insgesamt 130 Statuen sowie eine Fratze aus Holz. Bei jedem Stundenschlag der Turmuhr streckt diese ihren Zuschauern die Zunge heraus. Im 16. Jahrhundert wurde dann noch zusätzlich der Renaissance-Vorbau erbaut, der ebenfalls Rathauslaube genannt wird. Vom zweiten Weltkrieg wurde die Laube weitgehend verschont, der Turm jedoch größtenteils beschädigt, weshalb er restauriert werden musste. Macht man bei seinem Kurztrip Köln eine Sightseeingtour durch die Domstadt, sollte man sich auf seinem Weg ebenfalls die Stadtmauern ansehen. Von den ursprünglich zwölf Torbauten der mittelalterlichen Stadtbefestigung sind heute lediglich drei erhalten geblieben: das Eigelsteintor, das Hahnentor sowie das Severinstor. Restaurierte Teile der Mauer findet man zum Beispiel am Sachsenring.

Interessante Veranstaltungen in der Domstadt

Wer nicht nur Sehenswürdigkeiten erkunden will, sondern auch Events und Veranstaltungen bei seinem Kurzurlaub Köln erleben möchte, für den bietet sich ein Besuch im Musical an. Das Angebot variiert und reichte bereits von „Die Schöne und das Biest“, „Grease“ bis hin zur „Rocky Horror Picture Show.“ Ein besonderes Highlight während eines Köln Kurzurlaubs ist natürlich die Karnevalszeit. Ob kostümiert oder nicht – während dieser Zeit herrscht in der Metropole am Rhein Ausnahmezustand. Ausgelassene Stimmung, viel Unterhaltung und eine große Portion Spaß machen einen Kurzurlaub Köln zur Faschingszeit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Städte Köln und Düsseldorf sind wahre Konkurrenten, wenn es um den Karneval geht. Warum also nicht mal den Karneval in beiden Städten miterleben und vergleichen? In einer schönen Ferienwohnung Düsseldorf lässt sich ebenfalls eine herrliche Zeit verbringen. Ebenfalls ein guter Tipp für die Umgebung und gut ausgestattet mit Ferienunterkünften: die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!