-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
400.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Casamundo

Ferienunterkünfte

Ferienunterkünfte sicher vergleichen und buchen

Sicher buchen

Feriendomizile mit Bestpreisgarantie

Bestpreisgarantie

Ausgezeichnete Beratung

Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit

Hohe Kundenzufriedenheit

Kurzurlaub Spreewald

Kurzurlaub Spreewald - ein Urlaub mit vielen Möglichkeiten

Bei einem Urlaub in Brandenburg müssen es nicht immer Städte wie die Landeshauptstadt Potsdam oder Cottbus sein. Eine wunderschöne Naturlandschaft im Südosten von Brandenburg ist der Spreewald, ein Niederungsgebiet, dessen Hauptmerkmal die unzähligen Verzweigungen des Flusses Spree sind, durch die eine reichhaltige, streng geschützte Auen- und Moorlandschaft entstand. Das Gebiet ist ein Paradies für Naturliebhaber und Sportler, aber auch Kulturinteressierte kommen auf ihre Kosten. Romantiker können die malerischen Plätze und die Ruhe genießen, Gourmets die sehr interessante einheimische Küche kennenlernen. Wer seinen Kurzurlaub Spreewald in der Zeit April bis Oktober in einem der Orte zwischen Lehde und Lübbenau verbringt, hat die Möglichkeit eine besondere Art der Postzustellung zu beobachten, denn hier kommt der Postbote nicht mit dem Auto oder Fahrrad, sondern mit dem gelben Postkahn.

Kurzreise Spreewald - interessante Sehenswürdigkeiten besuchen

Ein Ziel, das ein abwechslungsreiches Programm beim Kurzurlaub Spreewald bietet, ist die Stadt Lübbenau, circa achtzig Kilometer südöstlich von Berlin. Das Torhaus, gebaut 1850, beherbergt einen Kieferknochen eines Grönlandwals und das Spreewaldmuseum. Auch die Innenstadt hat einiges an Kultur zu bieten. Dort befinden sich sehr sehenswerte klassizistische Bürgerhäuser (Klassizismus, Nachfolger des Barock 1770-1840), witzig zu sehen sind auch die KuEs rsächsischen Postdistanzsäulen, die noch heute in Lübbenau stehen. Fast schon Pflichtprogramm beim Besuch dieser Stadt ist eine Hafenrundfahrt in der größten Hafenanlage des Spreewalds. Die Fahrten sind entweder als Bootstour ausgelegt oder ganz romantisch mit original Spreewälder Holzkähnen, bei denen die Fährleute noch alte Tracht tragen und die Kähne mittels Starken (lange Holzstangen) bewegen. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Ortschaft Lehde mit dem zwar kleinen, aber dennoch sehr interessanten Freilichtmuseum. Dem Besucher werden drei regional typische Hofanlagen und die Lebensweise der jeweiligen Zeit anschaulich dargebracht, die Geschichte der Spreewaldgurke erzählt und verschiedene alte Handwerke wie Blaudruck oder Rohrdachdeckerei erklärt. Bei Lehde selbst handelt es sich um ein komplett unter Denkmalschutz stehendes Dorf, in dem noch einige historische Spreewaldhäuser stehen. In Verbindung mit ihrer etwas ungewöhnlichen Lage am Wasser wirkt die ganze Ortschaft wie ein Ausflug in die Spreewaldvergangenheit.

Wer den Sommer für einen Kurzurlaub Spreewald nutzt, sollte auf keinen Fall versäumen, mit einem Kanu oder Paddelboot eine Tour durch die wunderschöne Naturlandschaft zu unternehmen. Die Ruhe und die unberührte Natur mit ihren Tieren und Pflanzen sind Entspannung pur für Körper und Seele. Eine ganze besondere Attraktion stellt das Spreewald-Bad dar, denn hier schwimmen Mensch und Pinguine in einem Becken – einzigartig in Europa. Zur Entspannung stehen im Spreewald-Bad vierzehn verschiedene Themensaunen zur Verfügung, sodass sie sich gewiss erholen können. Kletterfans sollten auch einmal einen Kletterurlaub Vorarlberg ins Auge fassen, denn auch Österreich hat wunderbare Natur und aufregende Freizeitmöglichkeiten zu bieten.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!