-

Öffnungszeiten


03. Oktober: 11:00 - 19:30


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
400.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Casamundo

Ferienunterkünfte

Ferienunterkünfte sicher vergleichen und buchen

Sicher buchen

Feriendomizile mit Bestpreisgarantie

Bestpreisgarantie

Ausgezeichnete Beratung

Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit

Hohe Kundenzufriedenheit

Kurzurlaub Warnemünde

Ein Kurzurlaub Warnemünde lohnt sich zu jeder Jahreszeit

Wer schon einmal einen Urlaub in Bad Doberan verbracht hat, der wird auch einen Kurzurlaub auf diesem schönen Fleckchen Erde lieben: Warnemünde. Das Ostseebad Warnemünde liegt im Norden der Hansestadt Rostock. Der Sandstrand dort ist etwa 150 Meter breit und über drei Kilometer lang und ist daher ein besonders guter Ort zum Sonnen und Sandburgenbauen. Vor allem im Herbst ist der Strand von Warnemünde ein beliebter Platz zum Erholen. Familien lassen hier gerne Drachen steigen. Auch ausgedehnte Spaziergänge sind zu jeder Jahreszeit problemlos möglich. Wenn Sie sich während eines Kurzurlaubs Warnemünde nicht nur entspannen, sondern auch sportlich betätigen möchten, finden Sie hier auch genügend Gelegenheiten zum Joggen. Auch Hunde sind an am Strand von Warnemünde generell erlaubt, müssen aber an der Leine geführt werden.

Eines der Wahrzeichen der Stadt ist der 37 Meter hohe Leuchtturm, dem Sie beim Kurzurlaub Warnemünde in jedem Fall einen Besuch abstatten sollten. Der Leuchtturm gilt noch heute als Seezeichen und kann von Mai bis Oktober bestiegen werden. Wenn Sie Ihren Kurzurlaub Warnemünde in diesem Zeitraum planen, sollten Sie die beiden Aussichtsplattformen erklimmen und den atemberaubenden Ausblick auf den Breitlang und die Stadt Warnemünde genießen. Um diesen Ausblick festzuhalten und einige Erinnerungsfotos von Ihrem Kurzurlaub Warnemünde zu machen, sollten Sie den Fotoapparat für die Besteigung des Leuchtturmes in jedem Fall nicht vergessen.

Kurzurlaub Warnemünde - es gibt viel zu erleben!

Neben dem Leuchtturm liegt der Warnemünder Teepott. Dies ist ein Gebäude in sehr auffälliger Bauweise, welches in der heutigen Zeit mehrere Restaurants beherbergt. Unmittelbar neben dem Teepott beginnt die Warnemünder Seepromenade, welche hinter den Dünen entlang verläuft. Diese stellt zugleich einen Lehrpfad dar, auf welchem Sie sich über die Planeten unseres Sonnensystems informieren können. Sollten Sie zwischendurch doch wieder die Lust verspüren zum Strand zurückkehren zu wollen, können Sie dies jederzeit über einen der zahlreichen Strandaufgänge tun. Zudem verfügt die Stadt über einen Hafen für Kreuzfahrtschiffe, einen Yachthafen und einen Fischmarkt. Doch auch im Ortskern können Sie während Ihrer Kurzreise Warnemünde einiges entdecken. Schmale Gassen und kleine Geschäfte laden zum Schlendern und Bummeln ein. Immer wieder werden Sie kleine Cafés und gemütliche Restaurants finden, in denen Sie einkehren und sich stärken können.

Doch natürlich haben Sie während eines Kurzurlaubs in Warnemünde auch noch zahlreiche andere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Freizeit gestalten können. So können Sie beispielsweise einen Schiffsausflug auf die Ostsee unternehmen oder binnen weniger Minuten das Zentrum der Hansestadt Rostock erreichen. Doch auch Angebote wie Minigolf oder Fahrradverleihe können Sie in Warnemünde finden. Zudem stehen auch Kinos und andere Freizeitanlagen zur Verfügung, sodass garantiert keine Langeweile aufkommen wird.

Weitere schöne Reiseziele für einen Kurzurlaub:

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!