-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
400.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Casamundo

Ferienunterkünfte

Ferienunterkünfte sicher vergleichen und buchen

Sicher buchen

Feriendomizile mit Bestpreisgarantie

Bestpreisgarantie

Ausgezeichnete Beratung

Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit

Hohe Kundenzufriedenheit

Segelurlaub in der Türkei

Sonne, weiße Strände und blaues Meer - die Türkei

Wenn man an die Türkei als Urlaubsziel denkt, kommt einem wohl erst das Bild von Sonne, weißen Stränden und blauem Meer in den Sinn. Das Land, das sowohl in Europa, als auch in Asien liegt bietet aber neben diesen Dingen und der pulsierenden Metropole Istanbul, in der Marmara Region noch einiges mehr. An mehr als 300 Tagen im Jahr scheint im Urlaubsparadies die Sonne, die man an wunderschönen Küsten genießen kann. Da wundert es nicht, dass viele Menschen zum Segeln in die Türkei reisen. Über 430 Ausgrabungsstätten und mehr halten für die Reisenden kulturelle und historische Schätze bereit.

Segelurlaub Türkei für Anfänger Frau beobachtet Meerwasser

Die türkische Küste bietet Reviere für jeden vom Anfänger bis zum Profi. Für Anfänger ist es wichtig, in ruhigen Revieren zu segeln, aber auch Fortgeschrittene schätzen dann und wann einen ruhigen Segeltörn zum Entspannen. Als Anfänger kann man in der Türkei gut im Gökovagolf mitsegeln. Dieses Segelrevier gilt als das schönste im Mittelmeer. Auf den Wind, der meist von Nordwest in den Golf weht, können Sie sich ab mittags fast an jedem Tag im Jahr freuen. 

Die Alakisla-Bucht bietet eine geheimnisvolle Atmosphäre und byzantinische Ruinen. In der Bucht von Çökertme, an der Türkischen Ägäis,  können Sie im Hochsommer ausgelassen feiern, dem beliebten Pistolentanz zuschauen und Wasserpfeife rauchen. Je mehr Sie nach Norden segeln, desto mehr offene See und Wind wird Ihnen geboten. Beliebt für den Törn mit einem gecharterten Segelboot ist die Route von Çesme nach Ayvalik. Hier weht im Sommer ein kräftiger nördlicher Wind, der erfahrene Segler sicher begeistert. Die Buchten sind nicht überlaufen und es gibt einige gute Marinas. Die Küsten zwischen Kusadasi und der Mündung der Dardanellen hält einsame Buchten für Sie bereit. Fischer- und Handelshäfen können Sie in kleineren Orten wie Sigacik, Dikili und Ayvalik erkunden.

Immer gutes Segelwetter

Ob Sie auf einer Yacht mitsegeln oder das große Angebot nutzen, ein Segelboot zu chartern, in der Türkei erwartet sie fast immer Sonnenschein. Von Mitte Juni bis Mitte September weht der Wind aus Nordwest auf die Küste. Nachmittags wird er manchmal heftiger und nachts schwacher. Unter hohen Bergen kommt es zu Fallböen und man sollte vor den Kaps aufpassen. Die restliche Jahreszeit über herrscht ein gemäßigtes Klima. Heftige Südoststürme unterbrechen nur manchmal die ansonsten idealen thermischen Segelbrisen. Tolle Briesen bekommen Sie auch bei einem Segelurlaub in Italien, auf Elba oder in Griechenland.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!