-

Öffnungszeiten


Mo: 11:30 - 20:00

Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
400.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Casamundo
Ferienunterkünfte
Ferienunterkünfte sicher vergleichen und buchen
Sicher buchen
Feriendomizile mit Bestpreisgarantie
Bestpreisgarantie
Ausgezeichnete Beratung
Quelle Trusted Shops
Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit
Hohe Kundenzufriedenheit

Wanderurlaub in Bayern – vom Ferienhaus in die Natur

Der Freistaat Bayern ist das flächengrößte Bundesland Deutschlands und grenzt an Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Sachsen, sowie an Tschechien und Österreich. Es gliedert sich in die Landesteile Franken, Schwaben und Altbayern. Die landschaftliche Vielfalt, die wunderschöne Natur sowie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten machen das Wandern in Bayern zu einem ganz besonderen Erlebnis. Hinzu kommen bayerische Lebensart und Gastfreundlichkeit, welche das Wandern in Bayern zu einem einzigartigen Urlaub werden lassen.

Im nördlichen Bayern lädt der Landesteil Franken zum Wandern ein. Hier erstrecken sich zahlreiche Wandergebiete mit einer Vielzahl verschiedener Wege. So ist die Fränkische Schweiz ein Wanderparadies für Naturfreunde und Familien. Sie gilt als Deutschlands felsen- und höhlenreichste Region außerhalb der Alpen. Der Frankenweg, ein 520 Kilometer langer Fernwanderweg, erstreckt sich vom Rennsteig bis zur Schwäbischen Alb. Die Strecke führt unter anderem durch den Frankenwald. Sehenswerte Bauwerke sind auf dieser Route vor allem das Kloster Banz im Oberen Maintal-Coburger Land sowie die Basilika Vierzehnheiligen. Eine weitere Route, auf der das Wandern zum einzigartigen Erlebnis wird, ist der Steigerwald-Panoramaweg. Atemberaubend ist hier der Ausblick über das Fränkische Mainland. Sehenswert auf diesem Wanderweg ist vor allem das ehemalige Zisterzienserkloster in Ebrach.

Den Wanderurlaub in Bayern auf unzähligen Wanderwegen genießen

Besonders Abwechslungsreich ist ein Wanderurlaub in Bayerisch Schwaben. Vom Nördlinger Ries über die Schwäbische Alb bis hin zum Allgäu erstreckt sich eine Vielzahl an Wanderwegen. Von mittlerer Schwierigkeit ist der etwa 160 Kilometer lange Schwäbisch-Allgäuer Wanderweg. Er führt von Augsburg mit seinem historischen Stadtkern aus über mehrere Etappen bis nach Sonthofen im Oberallgäu. Der Weg führt durch eine wunderschöne Natur und durch zahlreiche malerische Orte. Im Allgäu laden zahlreiche Themenwege zum lehrreichen Wandern ein, beispielsweise der Jakobus Pilgerweg von Augsburg bis nach Nonnenhorn am Bodensee oder der alpine Schutzengelweg durch das Ammergebirge. Ein Höhepunkt auf dieser Wanderung ist die atemberaubende Aussicht auf das Schloss Neuschwanstein sowie das Schloss Hohenschwangau.

Wandern in Bayern – mit einer passenden Unterkunft einfach perfekt

Auch die Regionen Altbayerns bestechen mit einer Vielzahl verschiedener Routen, die zum Wandern einladen. Der Baier-Weg durch Niederbayern ist ein alter Handelsweg und führt von Straubing durch das malerische Donautal und das deutsch-tschechische Grenzland bis nach Furth im Wald. Kleine Wallfahrtskirchen und Kapellen säumen hier den Weg. Ein besonders herrliches Wandererlebnis ist auch der Jurasteig mit seinen wunderschönen Flusslandschaften und den zahlreichen Schlössern und Klöstern. Durch Oberbayern führen verschiedene Fernwanderwege, wie beispielsweise der Jakobsweg Böhmen-Bayern-Tirol. Eine Nachtwanderung auf Herrenchiemsee ist ein einzigartiges Erlebnis und führt den Besucher auf die Spuren von König Ludwig II. Ein weiterer Höhepunkt ist der Panorama-Höhenwanderweg im Chiemgau. Diese Route führt unter anderem zum Chiemgaukreuz, dem größten Gipfelkreuz der bayerischen Alpen.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!