-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
Ihr Urlaub in<br>sicheren Händen
Sicher buchen
Wir sind Testsieger
Feriendomizile mit Bestpreisgarantie
Bestpreisgarantie
Ausgezeichnete Beratung
Ausgezeichnete Beratung
Quelle Trusted Shops
Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit
Hohe Kundenzufriedenheit

Vom Ferienhaus aus quer durch Franken wandern

Franken erstreckt sich von Nordbayern über Baden-Württemberg nach Südthüringen. Das historische Herzogtum Franken verfügt über eine reizvolle Naturlandschaft, in der das Wandern zu einem echten Genuss werden kann. Erleben Sie die schöne Welt der Wanderungen durch eine fantastische Natur auf vielen Pfaden der Entspannung und des sich Wohlfühlens. Von Bamberg über Kunigundenruh, Fürstenstein, Seehof und Gründleinsbach führt ein Wanderweg nach Gundelsheim. Sie erleben fantastische Weiten, grüne Täler und hügelige Landschaften bis zu bergigen Höhen.

Wandern in Franken ist ein Erlebnis pur, so sehen Sie nicht nur die herrliche Naturlandschaft, sondern auch an den Wegen bezaubernde Häuser, Raststätten und historische Stätten. Eine weitere Strecke führt von Wildensorg über den Michaelsberger Wald, Kindleinseiche, den Pflanzgarten, Hetzentännig nach Tütschengereuth – ein wunderschöner Wanderpfad mit mittelschwerer Steigung, klarer Aussicht und schönen Wäldern. Von Mühlendorf nach Lisberg erwartet die Wanderer eine abwechslungsreiche Tour von 18,5 Kilometern mit viel Sehens- und Wissenswertem. Wandern in Franken ist einfach toll und wird dabei nie langweilig, stoßen die Reisenden doch bei den Wanderpfaden auf viele schöne Begebenheiten.

Wandern in Franken auf der Fünf-Berge-Tour

Ebenfalls empfehlenswert ist die Fünf-Berge-Tour-Obermaintal. Von Bad Staffelstein nach Lichtenfels werden Sie beim Wandern in Franken zu den fünf Bergen geführt. Über einen geologischen Lehrpfad erreichen Sie die Staffelberggipfel. Schauen Sie sich vom Plateau die herrliche Umgebung einmal aus einem anderen Blickwinkel an und genießen Sie neben der reizvollen Aussicht auch die kühle, prickelnde Erfrischung im Biergarten. Sehenswert sind in Staffelstein die vielen malerischen Fachwerkhäuser aus dem Jahre 1684, die Wallfahrtskapelle Sankt Adelgundis aus dem Jahre 1653 und natürlich die Festungsanlage aus dem 5. Jahrhundert vor Christus.

Vom Staffelberggipfel geht es wieder hinunter durch eine Heckenlandschaft zum Lerchenberg. Hier gibt es beim Wandern seltene Pflanzen und einzigartigen Enzian zu betrachten. Durch diese wunderbare hügelige Landschaft ist der Spitzberg schnell erkenntlich. Genießen Sie auf der Bank des Ausruhens den weiten Blick ins Maintal. Ein weiterer Berg ist der Alte Staffelberg. Dieser gut bewaldete Berg ist mit Doppelgipfeln von der Natur erschaffen. Auch hier gibt es von der Südseite einen prägnanten Ausblick zu den Bergen am Frankenjura. Die Wanderroute geht weiter zum Vierzehnheiligen oder zum Hohen Eller, einem steilem Abbruch des nördlichen Juras. Genießen Sie noch einmal den himmlischen Ausblick, bevor das Wandern in Franken im Maintal endet.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!