Mit dem Travall Safety Pack nach Rømø: Sommer, Sonne & Sicherheit im Auto

Ein Mal-Gruß unserer Tester aus Rømø: Kerstin, Sophie, Isabel und Paul, der Hund, am Strand

Frei nach diesem Motto haben wir – meine Kinder Sophie und Isabel, unser Hund Paul und ich – im Juli eine schöne Woche auf der dänischen Insel Rømø verbracht. Wir hatten uns auf dem Blog von CASAMUNDO für den Test des Travall Safety Packs beworben und wurden zum Glück auch als Tester ausgewählt. So konnten wir mit dem Travall Safety Pack nach Rømø fahren und das Sicherheitspaket, bestehend aus Hundegitter und Laderaumteiler, ausgiebig testen.

Das eingebaute Travall Safety Pack im Skoda Roomstar
Das eingebaute Travall Safety Pack im Skoda Roomstar

Unser Ferienhaus für vier Personen, dass wir über CASAMUNDO gebucht hatten, lag nicht weit von dem breiten Sandstrand in Lakolk entfernt. Die Umgebung von Lakolk lädt zu ausgiebigen Spaziergängen durch Dünen-, Heide- und Kieferngebiete ein, die ein Zuhause für viele Tiere bieten.

Ferienhaus auf der dänischen Insel Rømø für max. 4 Pers. und zwei Hunde (Objektnr. 2373031)
Ferienhaus auf der dänischen Insel Rømø für max. 4 Pers. und zwei Hunde (Objektnr. 2373031)

Testergebnis: Genügend Stauraum für Hund und Gepäck und eine sichere Reise

Unser blinder Hund Paul war zwar schon immer mit einem Geschirr im Kofferraum gesichert, aber mit dem Safety Pack von Travall konnten wir zusätzlich auch einen Teil unseres Gepäcks neben dem Hund unterbringen. Der Hund hatte genügend Platz und die Rückbank war frei für Isabels Spielzeug.

Der Einbau ging unproblematisch vonstatten. Einen Tipp für Travall habe ich dennoch: Da unser Paul durch seine Blindheit keinen normalen Lidschluss hat, würde ich wegen der Schrauben ggf. kleine Polster zum Befestigen unterhalb des Gestänges vorschlagen. Das ist aber auch die einzige kritische Anmerkung von meiner Seite. Meine Mädchen und ich waren auf jeden Fall sehr froh, dass unser Hund Paul nun richtig abgesichert mit dem Travall Safety Pack nach Rømø reisen konnte!

Hund Paul im Ferienhaus auf Rømø
Hund Paul im Ferienhaus auf Rømø

Die Insel Rømø: Urlaubsspaß in Dänemark für die ganze Familie  

Über unser Urlaubsziel habe ich sehr viel Gutes zu berichten. Rømø, die südlichste dänische Wattenmeerinsel, ist sehr leicht zu erreichen, da du mit dem eigenen Auto auf die Insel fahren kannst. Den Wagen kannst du sogar direkt am Strand abstellen und musst – gerade mit Kindern – nicht darauf achten, wieviel Strandspielzeug du mitnehmen kannst. Alles ist sehr zentral gelegen und fußläufig erreichbar: Lebensmittelläden, Restaurants und auch Fachgeschäfte. Der Fahrradverleih am Hafen bringt und holt die geliehenen Fahrräder kostenlos ab und du kannst über das Internet die Räder vorab buchen.

Spielspaß bei schönstem Urlaubswetter in Dänemark
Spielspaß bei schönstem Urlaubswetter in Dänemark

Unser Ferienhaus lag etwas versteckt, war aber sehr gemütlich. Der Garten war etwas verwildert, dadurch konnten meine Kinder die Schaukel und den Sandkasten nicht benutzen. Im Haus selbst war alles sehr sauber und gepflegt. Optimal waren die beiden Badezimmer, so hatten die Kinder auch dort ihr Reich für sich. Der Wohn- und Essbereich mit niedlicher Küchenecke war komplett ausreichend ausgestattet. Nur der Platz für Vorräte war nicht wirklich vorhanden, aber wir waren ja auch nur eine Woche dort.

Küche und Essbereich des Ferienhauses auf Rømø (Objektnr. 2373031)
Küche und Essbereich des Ferienhauses auf Rømø (Objektnr. 2373031)

Die Insel Rømø beherbergt auch ein kleines Museum, das wirklich zu empfehlen ist. Die Hüpfburgenlandschaft in Lakolk ist für Kinder genauso optimal wie das Kerzenziehen gleich nebenan. Einen Tag waren wir auch auf dem Festland in der Eisenzeit-Siedlung Hjemsted Oldtidspark: optimal für Familien, aber auch sehr interessant für alle anderen.

Ein Urlaubstag am Strand auf Rømø
Ein Urlaubstag am Strand auf Rømø

Über das Wetter konnten wir uns nicht beklagen, zumal auf einer Insel nie wirklich schlechtes Wetter herrscht. Es gab Sonne, ab und zu Nieselregen und die Temperaturen lagen immer um die 20 bis 23 Grad. Wir waren jeden Tag am Strand und die Nordsee hatte etwa 21 Grad. Mein Fazit: Es war eine gelungene Ferienwoche! Und die An- und Abreise verlief für alle Insassen entspannt, da wir mit dem Travall Safety Pack nach Rømø gefahren sind.

Mal sehen, wie unser Urlaub nächstes Jahr in Frankreich werden wird, aber mit der Buchung eines Ferienhauses über CASAMUNDO liegen wir sicherlich wieder richtig.

Schönen Gruß,

Kerstin D.-S., Sophie und Isabel mit Paul

Written By
More from Team

Venedig für Insider: Kurztrip zum Karneval

Venedig ist eine der bekanntesten Städte Italiens, nicht zuletzt auf Grund des...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.