Inverness in den schottischen Highlands: Filmkulisse der 3. Outlander Staffel

Burg von Inverness
Burg von Inverness

Schottland – das Land des Dudelsacks, Kilts, Karomusters, Whiskys und das Zuhause von Nessie, dem Ungeheuer von Loch Ness. All diese Gründe und die Geschichte der Clans sowie die unberührte Natur ziehen viele Touristen nach Schottland und in die Highlands. Doch seit der Erfolgsserie Outlander hat Inverness neue Aufmerksamkeit errungen. Alle Fans aufgepasst: Jamie und Claire kehren diesen September (eeeeendlich!) mit dem dritten Staffelstart zurück. Und Inverness in den schottischen Highlands spielt als Drehort eine bedeutende Rolle.

Der Trailer zur neuen Staffel:

Inverness in den schottischen Highlands: Sie liegt an der Mündung des Fluss Ness und ist die Nördlichste im Vereinten Königreich. Schottlands Vergangenheit ist – wie Fans aus der Serie wissen werden – geschichtsträchtig: In der Burg von Inverness herrschte König Malcolm III. Diese Burg hatte in der ersten Staffel eine besondere Bedeutung. Im 11. Jahrhundert dann regierte dort Macbeth, der Shakespeare als Vorlage für sein gleichnamiges Werk diente. Das Schlachtfeld von Culloden liegt nur wenige Kilometer östlich. Dort fand die letzte Jakobiten-Schlacht im Jahr 1746 statt und diente ebenso als Filmkulisse für das zweite Staffel-Finale von Outlander.

Ich gebe dir in diesem Blogeintrag Tipps und Anregungen, wie du dich auf deiner Schottlandreise auf die Spuren von Jamie und Claire begeben kannst. Werde ein Set-Jetter! Mehr zum Thema Set-Jetting findest du auch in unserem Beitrag über Drehorte fantastischer Spielfilme.

Auf den Spuren von Jamie und Claire

Lerne alle Drehorte von Outlander in Inverness und der Nähe von Schottlands Hauptstadt Edinburgh kennen. Tauche in deine Lieblingsserie ein und lass‘ dich von der atemraubenden Natur verzaubern. Diese Outlander Touren können ein bis sechs Tage dauern, allerdings musst du sie rechtzeitig buchen bzw. anfragen.

Trennung zweier Welten: „Clava Cairns“, Steinkreis bei Inverness
Trennung zweier Welten: „Clava Cairns“, Steinkreis bei Inverness

Geschichtsunterricht, der Spaß macht!

Die geschichtliche Rahmenhandlung von Outlander beginnt im Jahr 1743 und hält sich relativ genau an die wichtigsten Eckdaten. Wenn du noch mehr über die Geschichte von Inverness hören möchtest, kannst du an einer historischen Tour teilnehmen, die dich in die Welt der Jakobiten, Feen und vieles anderes eintauchen lässt.

Geschichte zum Anfassen: das Culloden-Schlachtfeld-Denkmal
Geschichte zum Anfassen: das Culloden-Schlachtfeld-Denkmal

Auf zwei Rädern Inverness erkunden

Um die Innenstadt von Inverness auf dich wirken zu lassen, kannst du dir für nur £ 3,80 ein Fahrrad für 24 Stunden ausleihen. Erkunde die Stadt auf eigene Faust. Vielleicht kommst du bei deiner Entdeckungstour am Phoenix Ale House vorbei. Im ältesten Pub der Stadt kannst du traditionelles schottisches Essen und Bier genießen.

Haggis: ein traditionelles Gericht in Schottland
Haggis: ein traditionelles Gericht in Schottland

Auf Entdeckungstour in den schottischen Highlands

Wer sich nicht nur mit einer Outlander-Tour begnügen möchte, kann eine Highland-Experience-Tour buchen. Je nach Wunsch kannst du Tages- oder Wochentouren buchen und dabei „nur“ die Highlands erkunden oder ganz Schottland.

sattes Grün in den schottischen Highlands
sattes Grün in den schottischen Highlands

Highland-Games

Bei deiner Entdeckungstour bietet es sich, an die Highland-Game-Saison im Hinterkopf zu behalten. Dieses sportliche Ereignis findet von Mai bis September in ganz Schottland statt. Um herauszufinden, ob in deiner Urlaubsregion eines der Games stattfindet, schau‘ am besten auf der offiziellen Highland-Game-Homepage nach.

Ferienunterkünfte in Inverness in den schottischen Highlands

Für einen tollen Urlaub in Inverness fehlt natürlich noch eine passende Unterkunft. Direkt im Herzen von Inverness liegt diese Ferienwohnung mit Platz für zwei Personen und einen Hund am Fluss Ness. Von hier aus kannst du die Stadt gut zu Fuß erkunden.

Ferienwohung in Inverness (Objektnr. 659975)
Ferienwohnung in Inverness (Objektnr. 659975)

Die zweite Ferienunterkunft liegt direkt in den Highlands am Loch Ness und bietet Platz für sechs Personen. Aufgrund der Lage eignet sich dieses Ferienhaus perfekt für Outdoor-Aktivitäten. Aber auch ein Kaffee auf der Terrasse mit einem tollen Ausblick auf die Highlands ist nicht zu verachten.

Ferienhaus mit wunderschönem Ausblick (Objektnr. 288357)
Ferienhaus mit wunderschönem Ausblick (Objektnr. 288357)

Bist du auch ein großer Outlander-Fan und freust dich auf die dritte Staffel? Oder warst du schon mal in Inverness in den schottischen Highlands und hast tolle Tipps für unsere Leser? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

 

Gastautorin

Julia

 

Julia Ra. von CASAMUNDO

Über die Autorin: Hallo Leute, ich bin Julia und arbeite im Brand & Communications Team bei CASAMUNDO. Getreu dem Motto “My favorite book is my passport!” begebe ich mich regelmäßig auf Entdeckungstour. Hierbei haben es mir besonders Wochenendtrips in Europa angetan, bei denen ich Land und Leute genau erkunde. Alle „Foodies“ sind bei mir richtig, da ich immer versuche, die Lokalitäten aufzuspüren, in denen man traditionelles, gutes und preiswertes Essen serviert bekommt.
Meine nächsten Wunschziele für Europa sind: Madrid, Neapel, Edinburgh und Reykjavik. Und mein favorisiertes internationales Reiseziel ist: Neuseeland! Sei gespannt auf neue Blogeinträge von mir und ich freue mich über deine Kommentare, Tipps und/oder Empfehlungen – am liebsten natürlich Essenstipps! 😛

 

 

Written By
More from Team

Mit dem Travall Safety Pack nach Rømø: Sommer, Sonne & Sicherheit im Auto

Frei nach diesem Motto haben wir – meine Kinder Sophie und Isabel,...
weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.