↑ oben 

Die Welt der Ferienhäuser

Im Urlaub wie zu Hause fühlen
Hotline Mo.-Fr. 08:00-20:30 Uhr, Sa. 09:30-18:00 Uhr, So. 11:30-20:00 Uhr
040/60 940 900
Für AT, CH & FreeCall hier klicken!
Innerhalb Deutschlands: 0800 10 10 884 (FreeCall)
0800 - 80 22 51
(kostenlos aus Österreich)
0800 - 20 03 13
(kostenlos aus der Schweiz)
aus anderen Ländern (gebührenpflichtig): +49 40 60 940 900
Hotline
040/60 940 900
außerhalb Deutschlands
+49 40 696 919 812
(gebührenpflichtig)
400.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Casamundo

Ferienunterkünfte

Ferienunterkünfte sicher vergleichen und buchen

Sicher buchen

Feriendomizile mit Bestpreisgarantie

Bestpreisgarantie

Kostenloser, TÜV-geprüfter Service mit Siegel

Ausgezeichnete Beratung

Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit

Hohe Kundenzufriedenheit

Händlerbewertungen von casamundo.de

Ferienhaus

Objekt 1319002
8 Nein 4 230 3
TV Waschmaschine Spülmaschine Kamin(-ofen) Terrasse Swimmingpool Kinderbett Internet Einkaufen (500m)
1 Woche für 2 Personen
ab 1.078,00 €
Dies entspricht
ab 77,00 € pro Person / Nacht
zur Buchung
Automatische Übersetzung aus Google Translator:

Beschreibung

Ferienhaus mit Pool

1319002 - Ferienhaus 8 Personen

Das 2002 im Stil eines 'Mas Provençal' gebaute Natursteinhaus steht mit dem Haus der Besitzer auf dem Land, 2 km außerhalb von Uzès. Supermarkt mit Bäckerei ca. 500 m. Zufahrt ca. 200 m über Kiesweg. Parkmöglichkeiten für 3 PKW auf dem Grundstück. Gemeinsames, 1 ha großes, gepflegtes Anwesen mit alten Olivenbäumen, Zypressen und Wiesenflächen, durch Hecke und Zaun abgeschlossen (elektrische Toreinfahrt mit Code). Zur alleinigen Nutzung der Kunden kiesumrandeter Pool (10 x 5 m, 1,50 m tief, 25.04.-17.10.) mit 6 Liegestühlen. Entlang der gesamten Hausfront schöne Terrasse mit Gartenmöbeln und Plancha-Grill. Die freundlichen Besitzer wohnen ca. 50 m vom Ferienhaus entfernt (sichtgeschützt) und kümmern sich um Garten und Pool. Geschmackvolle, wohnliche Einrichtung, teils mit Antiquitäten. Cotto-Boden. Sat-TV (deutsche Programme), DVD, Stereoanlage. Internetzugang (W-LAN, inklusive). Waschmaschine, Trockner. Erdwärmeheizung.

1319002 5-Zimmer-Haus, 2 Etagen, ca. 230 m2. Erdgeschoß: Großzügiger Wohnraum mit Sitzgruppe am Kamin, Eßplatz, 2 Terrassenausgänge. Küche (4 Ceranfelder, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Gefrierschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster) mit Eßplatz für 4 Personen, Terrassenausgang. Schlafzimmer mit franz. Bett (1,60 m breit), Terrassenausgang. Schlafzimmer mit franz. Bett. Zweibettzimmer, Gartenausgang. Bad. Dusche. 2x sep.WC. Obergeschoß (starke Dachschräge, teils eingeschränkte Stehhöhe): Flur mit Sitzcouch. Schlafzimmer mit franz. Bett. Bad. Sep.WC.

Umgebung

Provence

Die Provence, erfüllt mit Farben, Düften und der Sonne des 'Midi', 'klassische' Reiselandschaft Frankreichs, harmonische Einheit von Natur und jahrhundertealter Kultur: Ihre Schönheit besangen die mittelalterlichen Troubadoure, ihre Poesie bezauberte Dichter und Autoren von Petrarca bis Pagnol und Giono, ihr Licht erfüllt die Gemälde van Goghs und Cézannes. Wie wohl wenig andere Regionen weckt diese Landschaft immer wieder neue Sehnsüchte und auch Klischeebilder. Und dennoch gibt es 'die' Provence weder als geographische noch als politische Einheit. Zur besseren Übersicht und leichteren Orientierung gliedern wir die Provence in fünf Gebiete: Zwischen der Ardèche-Schlucht und Nîmes , westlich der Rhône, das karstige Gebiet des Gard, eine Landschaft voll stillem Reiz, mit kleinen Dörfern inmitten von Weinfeldern, mit den duftenden Heideflächen der 'Garrigue' und weiten, einsamen, von kleinen Schluchten durchzogenen Hochflächen. Östlich der Rhône, etwa 40 km südlich von Lyon beginnt das Gebiet von der Drôme Provençale bis zum Mont Ventoux . Allein der 'Heilige Berg' der Provence ist eine Reise wert. Das eigentümliche Licht dieser Landschaft hat unzählige Künstler und Kunsthandwerker veranlaßt, sich in den verschachtelten Bergdörfern niederzulassen. Südlich des Mont Ventoux trifft man auf den bekannten Luberon-Gebirgszug in seiner herben, ungezähmten Schönheit, wovon ein großer Teil als Naturpark mit zahlreichen markierten Wanderungen ausgewiesen ist. Das Grün der Wälder und Weinfelder, das Silber der Olivenhaine, das Violett der Lavendelfelder, das Gelb der Getreide- und Sonnenblumenfelder kontrastieren mit dem Grau-Weiß der Felsen und dem Braun brach liegender Böden. Abgesehen vom reichen Kulturerbe und dem südfranzösischen Flair der zwei Städte selbst, bietet das Gebiet zwischen Aix-en-Provence und Avignon Höhepunkte wie die Bergkette der Alpilles, verschlafene alte Dörfer und lebhafte Städtchen mit ihren bunten Märkten, wie z.B. Pernes-les-Fontaines, ein hübsches Dorf mit 36 Brunnen. Nordöstlich von Aix-en-Provence folgt das Gebiet um Forcalquier , begrenzt durch die Ausläufer des Luberons, das Durance-Tal sowie die karstige Landschaft der Bergkette des Lure.
Anreise mit dem Auto auf der Autobahn A 7 über Lyon bis Montélimar oder bis Avignon. Von dort aus weiter zu den einzelnen Zielorten ins Hinterland. Mulhouse – Orange ca. 580 km (Autobahngebühren für PKW ca. € 46, Stand 2014).

Zwischen Nîmes und Ardèche

Bedingt durch die geographische Lage dieser Region an der Rhône, am Rande des Zentralmassivs und an den großen Verkehrswegen nach Spanien, haben bereits die Römer vor 2000 Jahren ihren Weg hierher gefunden und zahlreiche geniale Spuren hinterlassen. Verwaltungstechnisch schon zum Languedoc zählend, wird der Reisende sich kaum an diese Grenze halten, zu Recht. Der Provence-Charakter der Landschaft ändert sich entscheidend erst weiter südlich; das Département Gard steht sozusagen noch mit einem Fuß in der Provence und ist deshalb auch unter der Provence beschrieben. In Nîmes, der Hauptstadt des Gard, verbindet sich ein ungewöhnlicher Reichtum an antiken Baudenkmälern mit dem Charme einer südfranzösischen Provinzstadt. Kunsthistorisch ein 'Muß' ist auch Uzès, erstes Herzogtum Frankreichs, mit Altstadt, mittelalterlichem Schloß und besonders schönem Markt. Bei Remoulins befindet sich das größte römische Aquädukt, der berühmte, unter UNESCO-Schutz stehende Pont-du-Gard.

Uzès

Diese reizvolle, malerische Kleinstadt mit ca. 8000 Einwohnern, ehemals Sitz von Herzögen und Bischöfen, liegt 40 km nordwestlich von Avignon und 25 km nördlich von Nîmes. Sehenswerte, behutsam renovierte Altstadt mit u.a. dem 42 m hohen Tour Fenestrelle, einem Glockenturm aus dem 12. Jhdt., mit Kopfstein gepflasterte Gassen, schönen Stadthäusern aus dem 18. Jhdt. und dem von Arkaden gesäumten Marktplatz. Ein absolutes Muß ist auch die Besichtigung des fast vollständig erhaltenen Pont du Gard, dem berühmten Aquädukt, der zur Frischwasserzufuhr von Uzès nach Nîmes vor über 2000 Jahren gebaut wurde. In Uzès Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Restaurants. Mittwochs und samstags Bauernmarkt. Sonntags Flohmarkt.

Kosten

Nebenkosten am Ort:
Kurtaxe. Wäsche vorhanden. Wechsel der Bettwäsche, € 6 pro Person, Wechsel der Handtücher, € 6 pro Person. Kaution € 500. Kinderbett/Hochstuhl ohne Berechnung (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

Belegung

frei, mögliches Anreisedatum
frei, kein Anreisedatum
Vormerkung möglich
belegt
Buchung

Reisedaten

Anreisedatum
  In diesem Monat ist leider keine Anreise möglich
Aufenthaltsdauer

Reiseteilnehmer

Personen (inkl. Kinder)

Mietpreis

Bitte wählen Sie Ihren Reisetermin.

Kontaktdaten

Anrede *
Vorname *
Nachname *
Straße *
Hausnummer *
PLZ *
Ort *
Land *
E-Mail wiederholen *
Telefon 1 *
Telefon 2 
 
* Angabe erforderlich

Gutscheincode

Gutscheincode 

Zahlung

Zahlungsart
Ja, ich habe die AGB zu diesem Objekt gelesen und bin einverstanden.
sichere Datenübertragung
Bestpreisgarantie

Wir nutzen Ihre Emailadresse nur zur Vertragsabwicklung und ausschließlich, um Sie über eigene Produkte zu informieren. Sie können der Verwendung jederzeit widersprechen. Verwenden Sie dafür den Link im Newsletter oder jedes andere Kommunikationsmittel zu den Basistarifen.

CASAMUNDO in den Medien:

             

Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!