-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
Gratis App holen
Optimiert für Android
400.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Casamundo

Ferienunterkünfte

Ferienunterkünfte sicher vergleichen und buchen

Sicher buchen

Feriendomizile mit Bestpreisgarantie

Bestpreisgarantie

Ausgezeichnete Beratung

Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit

Hohe Kundenzufriedenheit

1 / 18

Ferienhaus

Objekt 706155
6 Nein 200 2
TV Waschmaschine Spülmaschine Terrasse Swimmingpool Mikrowelle Kinderbett Internet Freistehend Grill Golfplatz
1 Woche für 2 Personen
ab 1.124 €
Dies entspricht
ab 80,29 € pro Person / Nacht
Zur Buchung
Zur Buchung
↑ oben 
Automatische Übersetzung aus Google Translator:

Beschreibung

Ferienhaus mit Pool

706155 - Ferienhaus 6 Personen

Das ansprechende Ferienhaus steht in einem angenehmen Villenviertel, 2 km außerhalb von Callian. Supermarkt 5,7 km.
Ca. 2600 m2 großes, umzäuntes, gepflegtes und schön bepflanztes Rasengrundstück (elektrisches Einfahrtstor) mit 2 Parkmöglichkeiten. Vor dem Haus Pool (10 x 4 m, 0,80-2 m tief, gesamte Saison geöffnet) mit Terrasse, 4 Sonnenliegen und Außendusche. Am Haus überdachte Terrasse (40 m2) mit Gartenmobiliar und transportablem Grill. Kleiner, überdachter Balkon mit Gartenmobiliar.
Gute, gepflegte Einrichtung. Fliesenböden. TV, DVD, Internetzugang (WLAN, inklusive). Waschmaschine, Bügeleisen/-brett. Abstellraum. Elektroheizung.

706155 4-Zimmer-Haus, 2 Etagen, ca. 200 m2. Erdgeschoss: Großer Wohnraum mit Sitzgruppe, Essplatz, Terrassenausgang. Küche (4 Induktionsfelder, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühl-/Gefrierkombination, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster) mit Essplatz für 4 Personen, Terrassenausgang. 2 Schlafzimmer, jeweils mit franz. Bett (eines davon 1,60 m breit) und Terrassenausgang. Dusche/Doppelwaschbecken. Sep.WC. Obergeschoss: Schlafzimmer mit franz. Bett (1,60 m breit) und Balkonausgang. Bad/Dusche/Doppelwaschbecken/WC.

Umgebung

Côte d'Azur Hinterland.Var

Neben den klassischen Regionen um Aix-en-Provence, Avignon, Nîmes, der Drôme, dem Luberon und dem Pays-de-Forcalquier umfasst der Begriff Provence auch Gebiete des Départements Var. Östlich von Aix-en-Provence ziehen sich bis nach Grasse über 100 km Weinberge und Wälder in einer abwechslungsreichen, farbigen Hügellandschaft dahin. Dazwischen Obstgärten, bunte Wiesen und Olivenhaine. In diesem Teil der Provence dominiert die Natur, die kulturellen Sehenswürdigkeiten sind bescheidener, der Lebensrhythmus ruhiger.
Romantische Provence-Dörfer und kleine Städtchen wie aus dem Bilderbuch, an den Hang gelehnte Häuser, enge Gassen, der von Platanen gesäumte zentrale Marktplatz mit den obligatorischen Boule-Spielern, Straßencafés und Bistros vermitteln den Traum vom 'Savoir Vivre'.
Den natürlichen Rahmen dieser Provence-Landschaft bilden im Norden das vielleicht spektakulärste Naturereignis Europas, die 'Gorges du Verdon' und der 'Grand Canyon du Verdon' in den schützenden Ausläufern der Seealpen, im Osten die legendäre Route Napoléon, im Süden die Côte d’Azur mit kilometerlangen Stränden, einsamen Buchten und mondänen Badeorten wie Cannes, Nizza und Monte Carlo.
Anreise 1) Autobahn Mulhouse - Lyon-Aix-en-Provence ca. 680 km, Autobahngebühren ca. € 55 (Stand 2016). 2) Die interessantere Strecke führt über die Autobahn durch die Schweiz über Genf bis nach Grenoble, ab Basel ca. 440 km, Autobahngebühren Genf - Grenoble ca. € 18 (Stand 2016). Von Grenoble über die Route Napoléon (N 85) durch die wildesten Landschaften der Haute-Provence und der Seealpen.

Callian

Der malerisch auf einer Anhöhe gelegene Ort Callian liegt 7,5 km östlich von Fayence, 25 km westlich von Grasse und 32 km nordwestlich von den Sandstränden von Mandelieu-la-Napoule. Zum schönen Badesee Lac de Saint Cassien 6 km. Die alten Dorfhäuser gruppieren sich kreisförmig um das imposante, weithin sichtbare Schloss auf der Hügelkuppe. Im Ort zentraler Platz mit Brunnen und einladenden Cafés, Geschäften, Restaurants.

Provence

Die Provence, erfüllt mit Farben, Düften und der Sonne des 'Midi', 'klassische' Reiselandschaft Frankreichs, harmonische Einheit von Natur und jahrhundertealter Kultur: Ihre Schönheit besangen die mittelalterlichen Troubadoure, ihre Poesie bezauberte Dichter und Autoren von Petrarca bis Pagnol und Giono, ihr Licht erfüllt die Gemälde van Goghs und Cézannes. Wie wohl wenig andere Regionen weckt diese Landschaft immer wieder neue Sehnsüchte und auch Klischeebilder. Und dennoch gibt es 'die' Provence weder als geographische noch als politische Einheit. Zur besseren Übersicht und leichteren Orientierung gliedern wir die Provence in fünf Gebiete: Zwischen der Ardèche-Schlucht und Nîmes , westlich der Rhône, das karstige Gebiet des Gard, eine Landschaft voll stillem Reiz, mit kleinen Dörfern inmitten von Weinfeldern, mit den duftenden Heideflächen der 'Garrigue' und weiten, einsamen, von kleinen Schluchten durchzogenen Hochflächen. Östlich der Rhône, etwa 40 km südlich von Lyon beginnt das Gebiet von der Drôme Provençale bis zum Mont Ventoux . Allein der 'Heilige Berg' der Provence ist eine Reise wert. Das eigentümliche Licht dieser Landschaft hat unzählige Künstler und Kunsthandwerker veranlasst, sich in den verschachtelten Bergdörfern niederzulassen. Südlich des Mont Ventoux trifft man auf den bekannten Luberon-Gebirgszug in seiner herben, ungezähmten Schönheit, wovon ein großer Teil als Naturpark mit zahlreichen markierten Wanderungen ausgewiesen ist. Das Grün der Wälder und Weinfelder, das Silber der Olivenhaine, das Violett der Lavendelfelder, das Gelb der Getreide- und Sonnenblumenfelder kontrastieren mit dem Grau-Weiß der Felsen und dem Braun brach liegender Böden. Abgesehen vom reichen Kulturerbe und dem südfranzösischen Flair der zwei Städte selbst, bietet das Gebiet zwischen Aix-en-Provence und Avignon Höhepunkte wie die Bergkette der Alpilles, verschlafene alte Dörfer und lebhafte Städtchen mit ihren bunten Märkten, wie z.B. Pernes-les-Fontaines, ein hübsches Dorf mit 36 Brunnen. Nordöstlich von Aix-en-Provence folgt das Gebiet um Forcalquier , begrenzt durch die Ausläufer des Luberons, das Durance-Tal sowie die karstige Landschaft der Bergkette des Lure.
Anreise mit dem Auto auf der Autobahn A7 über Lyon bis Montélimar oder bis Avignon. Von dort aus weiter zu den einzelnen Zielorten ins Hinterland. Mulhouse – Orange ca. 565 km (Autobahngebühren für PKW ca. € 55, Stand 2016).

Kosten

Nebenkosten am Ort:
Kurtaxe. Wäsche vorhanden. Kaution € 300. Kinderbett/Hochstuhl ohne Berechnung (Bestellung). Haustier nicht erlaubt.

Hinweis zur Karte
Achtung: es wird ggf. nicht die genaue Lage des Objektes angezeigt. Bitte beachten Sie den Beschreibungstext.

Belegung

frei, mögliches Anreisedatum
frei, kein Anreisedatum
belegt
Buchung

Reisedaten

Anreisedatum
  In diesem Monat ist leider keine Anreise möglich
Aufenthaltsdauer

Reiseteilnehmer

Personen (inkl. Kinder)

Mietpreis

Bitte wählen Sie einen anderen Reisetermin aus.

Kontaktdaten

Anrede *
Vorname *
Nachname *
Straße *
Hausnummer *
PLZ *
Ort *
Land *
E-Mail wiederholen *
Telefon *
Telefon 2 
 
* Angabe erforderlich

Gutscheincode

Gutscheincode 

Zahlung

Zu Ihrer Sicherheit werden Ihre Daten verschlüsselt übertragen.
Zahlungsart
Ja, ich habe die AGB zu diesem Objekt gelesen und bin einverstanden.
sichere Datenübertragung
Bestpreisgarantie

Wir nutzen Ihre Emailadresse nur zur Vertragsabwicklung und ausschließlich, um Sie über eigene Produkte zu informieren. Sie können der Verwendung jederzeit widersprechen. Verwenden Sie dafür den Link im Newsletter oder jedes andere Kommunikationsmittel zu den Basistarifen.

Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!

Gratis App holen
Optimiert für Android