Ferienhäuser & Ferienwohnungen online buchen - CASAMUNDO

Ein Ferienhaus in der Bretagne – von der Küste zur Kultur

Bretagne
Jederzeit
2 Gäste
Frankreich ist für schöne Strände, kulinarische Feinheiten und nicht zuletzt für seine Städte mit ganz besonderem Charme bekannt. Neben der Côte d'Azur zählt die Bretagne mit ihrer Hauptstadt Rennes zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen Frankreichs.
WEITERE INFORMATIONEN »

Bretagne: Unsere Empfehlungen für Sie

60 m² Ferienhaus
4 2
Matignon, Côtes-d’Armor, Bretagne
4,8 / 4
„Großartig“
ab 280 €
für 1 Woche
85 m² Ferienhaus
4 2
Goulven, Finistère, Bretagne
4,9 / 5
„Exzellent“
ab 407 €
für 1 Woche
90 m² Ferienhaus
6 3
Sarzeau, Département Morbihan, Bretagne
4,8 / 4
„Großartig“
ab 438 €
für 1 Woche
Alle Angebote ansehen

Unterkünfte mit Terrasse oder Balkon

Terrasse/Balkon
70 m² Ferienhaus
4 1
Penmarch, Finistère, Bretagne
4,7 / 4
„Großartig“
ab 434 €
für 1 Woche
Terrasse/Balkon
30 m² Ferienhaus
4 1
Pontorson, Département Manche, Frankreich
4,1 / 3
„Sehr gut“
ab 368 €
für 1 Woche
Terrasse/Balkon
140 m² Ferienhaus
9 5
Plouarzel, Finistère, Bretagne
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 616 €
für 1 Woche
Zu den Angeboten

Haustierfreundliche Ferienunterkünfte

Haustier erlaubt
40 m² Ferienwohnung
4 1
Plescop, Département Morbihan, Bretagne
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 343 €
für 1 Woche
Haustier erlaubt
40 m² Ferienwohnung
2 1
Hirel, Département Ille-et-Vilaine, Bretagne
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 434 €
für 1 Woche
Haustier erlaubt
30 m² Ferienhaus
4 1
Saint-Nic, Finistère, Bretagne
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 385 €
für 1 Woche
Zu den Angeboten

Ferienhäuser & FeWos mit Kamin

Kamin
65 m² Ferienhaus
4 2
Sibiril, Finistère, Bretagne
4,8 / 4
„Großartig“
ab 936 €
für 1 Woche
Kamin
80 m² Ferienhaus
4 2
Pordic, Côtes-d’Armor, Bretagne
4,9 / 5
„Exzellent“
ab 896 €
für 1 Woche
Kamin
174 m² Ferienhaus
8 5
Camaret-sur-Mer, Finistère, Bretagne
4,5 / 4
„Großartig“
ab 910 €
für 1 Woche
Zu den Angeboten

Die Landzunge der Pointe du Raz, die in den Atlantik hinein ragt, gilt als offiziell westlichster Punkt Frankreichs. Mit einem Aufenthalt in einer Ferienwohnung in der Bretagne können Sie verschiedene Küstenformen, prähistorische Fundstätten und wunderschöne Städte kennenlernen.

Was sind die beliebtesten Reiseziele in der Bretagne?

Städte mit besonders bretonischen Flair


Eine der meistbesuchten Städte Frankreichs ist Saint-Malo mit ihrem historischen Stadtkern und den Mauern der ehemaligen Festungsanlage. Der Ort liegt an der Smaragd-Küste im Norden der Bretagne. Ihre Blütezeit erlangte Saint Malo im 16. Jahrhundert durch Handel und Fischfang. Bei Handelsschiffen aus Holland und England war die Stadt gefürchtet, denn schließlich war sie die Heimat wilder Korsaren, wie Robert Surcouf, der mit seinem Schiff Renard regelmäßig auf Beutezug ging. Auch heute noch sind die Einwohner sehr stolz auf ihre Stadt, weshalb der Ausspruch: "Weder Franzose, noch Bretone, Einwohner von Saint-Malo bin ich" entstand. In der Bucht von Saint-Malo beträgt der Gezeitenunterschied bis zu zwölf Meter. An der Flussmündung der Rance befindet sich in Richtung Dinard eines der größten Gezeitenkraftwerke der Welt. Bei Ebbe können Sie die vorgelagerten Inseln wie die Grand Bé zu Fuß erreichen oder Sie fahren mit dem Schiff zu einer der Kanalinseln wie Jersey oder Guernsey.


Ebenfalls sehenswert ist Quimper mit seiner Porzellan-Manufaktur. In den Fayence-Werkstätten werden nach alter Tradition Keramikstücke per Hand geformt und verziert. Das wohl markanteste Bauwerk der Stadt ist die Cathédrale Saint Corentin, welche mit ihren neugotischen Spitztürmen aus dem Stadtbild heraus ragt. Verpassen Sie nicht das traditionelle Festival "Cornouaille" im Juli, bei dem der Reichtum der bretonischen Kultur gefeiert wird. Die bretronischen Frauen tragen dabei eine Tracht mit besonders hoher, weißer Kopfbedeckung namens Coiffe Bigoudène. Die kleinen Gassen von Quimper werden von Fachwerkhäusern gesäumt.


Auch in Vannes im Südwesten der Bretagne können Sie ein geschlossenes Fachwerkensemble in der Altstadt bewundern. Kleine Cafés und originelle Boutiquen ziehen die Besucher magisch an. Außerdem sollten Sie die historische Stadtmauer, das Waschhaus und das Hermelinschloss besuchen, welches Herzog Jean IV. nach seiner Rückkehr aus dem englischen Exil bauen ließ. Südlich der Stadt befindet sich der Golf vom Morbihan, der von vielen typischen Ferienwohnungen der Bretagne gesäumt wird. Hier befinden sich auch zahlreiche prähistorische Fundstätten aus der bretonischen Frühkultur wie die keltischen Steindenkmäler (Megalithen). Gerade die Gegend von Carnac ist übersät mit Dolmen (Grabkammern), Menhiren (senkrechte Felsbrocken) und Cairnen (Steinhaufen).

Bretagne: Weitere Urlaubsideen

Kultur in der Bretagne


In der Fülle einmalig, sind die religiösen Denkmäler und Bauwerke in der Bretagne. Kleine Kapellen und Kirchen überziehen die gesamte Region. Lassen Sie sich nicht die reichverzierten Kalvarienberge entgehen, die viele Szenen des neuen Testaments darstellen. Oft sind ebenfalls ein Triumphbogen und ein Beinhaus wie in Saint-Thégonnec, Sizun, Guimiliau oder Pleyben erhalten. Ein besonders großer "Calvaire" befindet sich in Plougastel-Daoulas in der Bucht von Brest. Wenn Sie mit der ganzen Familie unterwegs sind und das Wetter einmal nicht mitspielen sollte, lohnt sich auch ein Abstecher ins Brester Meereswasseraquarium namens Oceanopolis. In drei verschiedenen Themenwelten können Sie Meeresbewohner wie Quallen, Schildkröten, Pinguine und verschiedene Fischarten von nahem bestaunen.

Von der Steilküste bis zum langen Sandstrand


Charakteristisch für die Bretagne ist die insbesondere im Westen stark zerklüftete Küstenlinie, die teilweise als Steilküste ausgebildet ist. Nahe der historisch bedeutungsvollen Festung Fort la Latte, die am Cap Fréhel liegt, ragen die Klippen über 70 Meter aus dem Meer heraus.


Die Côte de Granit Rose befindet sich zwischen Paimpol und Trébeurden. Die rötliche Färbung verdankt der Rosengranitstein ihrem Hämatit- und Alkalifeldspat. Entdecken Sie bei einem Spaziergang auf den Zöllnerpfaden (Sentier des Douaniers) die verschiedenen Steinformationen, die zum Teil Namen wie "der Hut Napoleons" tragen.
Wenn Sie endlose, feinsandige Strände suchen, werden Sie in der Bretagne ebenfalls glücklich werden. Der Badeort Bénodet verfügt über lange Sandstrände und eine Strandpromenade mit kleinen Bars und Cafés. Auch die Bucht von Cancale präsentiert sich mit türkisfabenem Wasser und einem Blick auf die Silhouette der Abtei des Mont-Saint-Michels in der Normandie.


Aber auch für Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten stellt die Bretagne ein lohnenswertes Ziel dar. Sollten Sie eine Ferienwohnung in der Bretagne beziehen, die unweit von kleinen Fischerorten liegt, können Sie sich schon einmal auf frische kulinarische Köstlichkeiten aus dem Atlantik freuen. Nicht fehlen sollte außerdem ein Glas Cidre. Wer es eher süß mag, sollte sich von Crêpes und den regionstypischen Kouign amann verwöhnen lassen.

Welche Unterkünfte gibt es in der Bretagne?

Die am häufigsten gebuchten Unterkunftsarten in der Bretagne sind Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Wir finden aus über 11.625 Unterkünften in der Bretagne die perfekte Übernachtungsmöglichkeit für Sie.

Was kosten Unterkünfte in der Bretagne?

Über Casamundo finden Sie Unterkünfte schon ab einem Preis von 40 €. Ferienwohnungen in der Bretagne sind im Durchschnitt 55 m² groß, wohingegen Ferienhäuser über durchschnittlich 99 m² Wohnfläche verfügen.

Gibt es auch Unterkünfte, die für Gruppen geeignet sind?

Wir finden für Sie ebenfalls Unterkünfte mit Platz für Gruppen. Im Durchschnitt haben Ferienhäuser in der Bretagne Platz für 6 Gäste.

image-tag