Ferienhäuser & Ferienwohnungen online buchen - CASAMUNDO

Ferienwohnungen am Comer See – Urlaub zwischen Berggipfeln und Seetiefen

Comer See
Jederzeit
2 Gäste
Der Lago di Como – oder einfach Comer See – ist der drittgrößte See in Italien und liegt ganz im Norden in der Lombardei in einem Zungenbecken des ehemaligen Addagletschers. Das Aussehen der Region setzt sich aus einer Mischung aus Seenlandschaft und Bergkulisse zusammen.
WEITERE INFORMATIONEN »

Was sind die beliebtesten Reiseziele am Comer See?

Comer See: Unsere Empfehlungen für Sie

Ferienwohnung Brienno 4
65 m² Ferienwohnung
4 2
Brienno, Como, Italien
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 810 €
für 1 Woche
Ferienwohnung Molina 4
35 m² Ferienwohnung
4 1
Molina, Faggeto Lario, Italien
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 476 €
für 1 Woche
Ferienwohnung Aurogna 8
128 m² Ferienwohnung
8 3
Aurogna, Gera Lario, Italien
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 650 €
für 1 Woche
Alle Angebote ansehen

Ferienhäuser & FeWos mit Kamin

Ferienwohnung Kamin Fiumelatte
Kamin
80 m² Ferienwohnung
5 3
Fiumelatte, Varenna, Italien
4,8 / 5
„Exzellent“
ab 616 €
für 1 Woche
Ferienwohnung Kamin Bellano
Kamin
100 m² Ferienwohnung
4 2
Bellano, Lecco, Italien
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 644 €
für 1 Woche
Ferienwohnung Kamin Perledo
Kamin
72 m² Ferienwohnung
5 1
Perledo, Lecco, Italien
4,9 / 5
„Exzellent“
ab 714 €
für 1 Woche
Zu den Angeboten

Ferienhäuser & Bungalows am Comer See mit Sauna

Ferienwohnung Sauna Vercana
Sauna
55 m² Ferienwohnung
6 2
Vercana, Como, Italien
4,6 / 4
„Großartig“
ab 490 €
für 1 Woche
Ferienwohnung Sauna Como
Sauna
200 m² Ferienwohnung
6 3
Como, Lombardei, Italien
4,7 / 4
„Großartig“
ab 2.793 €
für 1 Woche
Ferienhaus Sauna Tremezzo
Sauna
350 m² Ferienhaus
16 7
Tremezzo, Como, Italien
4,8 / 5
„Exzellent“
ab 2.912 €
für 1 Woche
Zu den Angeboten

Hier ragen riesige Gebirgszüge wie der Monte Legnone mit über 2.000 Metern Höhe in den Himmel, sodass Sie rund um das Gewässer die Möglichkeit haben, die Berge zu erkunden oder die Zeit am See zu genießen. Auch Kultur und Sightseeing können in den vielen Seestädtchen auf dem Programm stehen.

Aktivurlaub rund um den See

Das Gewässer vor der traumhaften Bergkulisse bietet natürlich viele Möglichkeiten, einen aktiven Urlaub zu verbringen. Hier können Sie beispielsweise segeln und surfen, wobei die verschiedenen Wassersportschulen eine Vielzahl an Kursen anbieten, sodass auch Anfänger nicht auf den sportlichen Spaß verzichten müssen. Ebenfalls ausprobieren können Sie sich im Wasserskifahren oder Stand Up Paddling. Wer sich das Ganze einmal von unter Wasser angucken möchte, kann im Comer See auch tauchen gehen. Hierzu gibt es zahlreiche Tauchschulen und -zentren, die man entlang des Gewässers findet wie beispielsweise in Tremezzo. Dort befindet sich zusätzlich unter anderem ein Tauchrevier, in dem ein Schiffswrack in einer Tiefe von 20 Metern liegt, das während eines Tauchgangs erkundet werden kann.

Diejenigen, die sich lieber am Ufer aufhalten, können im Gewässer angeln, denn der Comer See bietet aufgrund des klaren Wassers und der kalten Gebirgszuflüsse sehr gute Bedingungen zum Fischen. Es finden sich unter anderem Forellen, Aale und Hechte, die Sie dann am Abend in Ihrer Ferienwohnung am Comer See zubereiten können. Bevor Sie aber mit dem Angeln starten können, benötigen Sie eine Fischereilizenz für Binnengewässer über die Sie sich am besten vor Ort informieren.

Ganz ohne Wasser dagegen kommen Sie beim Golfen aus. Besuchen Sie beispielsweise den Menaggio & Cadenabbia Golf Club und schlagen Sie auch im Urlaub ein paar Bälle.
Natürlich können Sie sich ebenfalls auf den Weg in die Berge machen und dort die Gegend bei einer Wanderung erkunden. Wie wäre es mit einer Tour über den Höhenweg Sentiero del Viandante, der von Abbadia über alte Stein- und Trampelpfade bis nach Colico führt? Im Ort angekommen können Sie dann den Rest des Tages in einem der Cafés oder Restaurants auf der Piazza Garibaldi genießen.

Nur etwa 20 Kilometer entfernt befindet sich Varenna, von wo aus Sie eine kleine Bergstraße hinauf bis nach Esino Lario wandern können, um von dort aus einen traumhaften Blick über die Berg- und Seenlandschaft zu genießen. Sie können auch mit dem Bus hinauf fahren und sich von dort aus auf den circa 2.400 Meter hohen nördlichen Gipfel des Grigna begeben. Oder entscheiden Sie sich für eine Klettertour rund um Lecco und entdecken Sie das schroffe und zerklüftete Gebiet der Dolomiten. Am sichersten sind Sie dabei unterwegs, wenn Sie einen Bergführer an Ihrer Seite haben, der sich in der Region bestens auskennt.

Entdecken Sie die schönsten Städtchen mit einem Ferienhaus am Comer See

Wer es in seinem Urlaub am Comer See weniger aktiv angehen möchte, kann die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Orte entlang des Gewässers erkunden. Sehenswert ist beispielsweise die romanische Kirche Santa Maria del Tiglio in Gravedona, die hier Mitte des 12. Jahrhunderts erbaut wurde. Im Inneren findet sich ein bunter Mosaiksteinboden und ein Taufbrunnen aus der frühchristlichen Taufkapelle, die zuvor ihren Platz dort hatte, wo die Kirche heute steht. Haben Sie ein Ferienhaus am Comer See gebucht, sollten Sie außerdem an der Uferpromenade entlang schlendern, wo auch der Palazzo Gallio steht, in dem das Jahr über wechselnde Ausstellungen, wie die Landwirtschaftsausstellung, stattfinden.

In der Nähe von Gravedona ist Domaso. Das ehemalige Fischerdorf hat einiges zu bieten, wie zum Beispiel Bars und einige Discotheken oder Surf- und Segelschulen. Aufgrund seines milden Klimas, das durch den Südwind gefördert wird, ist der Ort bestens zum Baden geeignet.

Ein weiterer schöner Ort am Gewässer ist Bellagio, der genau dort liegt, wo die Seearme der beiden Seen, Lago di Como und Lago di Lecco, aufeinander treffen. Vor allem, weil man von hier aus einen tollen Blick über einen Großteil des Sees hat. Schön anzusehen sind auch die zahlreichen Villen, die man überall in Bellagio findet, ebenso wie der bezaubernde Hafen von dem aus Sie Ausflüge mit dem Boot unternehmen können. In der Altstadt kann man außerdem in den vielen Geschäften einkaufen oder sich in einem der Restaurants mit gehobener Küche niederlassen.

Auch in Acquaseria, in der Gemeinde San Siro, findet man schöne Läden zum Shoppen ebenso wie Restaurants. Verbringen Sie hier Ihren Urlaub, sollten Sie auch die Pfarrkirche Santa Maria Assunta besuchen, die über ein schönes, mit Symbolen aus der Passionsgeschichte dekoriertes Marmorportal verfügt.

Haben Sie sich für Ihre Ferienwohnung am Comer See entschieden, steht einem abwechslungsreichen Urlaub mit Sicherheit nichts mehr im Wege, da sich Ihnen hier zahlreiche Freizeitmöglichkeiten bieten und somit jeder auf seine Kosten kommen kann.

Welche Unterkünfte gibt es am Comer See?

Die am häufigsten gebuchten Unterkunftsarten am Comer See sind Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Wir finden aus über 4.199 Unterkünften am Comer See die perfekte Übernachtungsmöglichkeit für Sie.

Was kosten Unterkünfte am Comer See?

Bereits ab 54 € können Sie unsere Unterkünfte am Comer See buchen und in durchschnittlich 133 m² (Ferienhäuser) und in 75 m² (Ferienwohnungen) übernachten.

Sind auch tierfreundliche Ferienwohnungen im Angebot?

Auch für Ihr Haustier haben wir das passende Angebot. Ferienwohnungen sind die haustierfreundlichsten Unterkünfte am Comer See mit einem durchschnittlichen Preis von 199 € pro Nacht.

Gibt es auch Unterkünfte, die für Gruppen geeignet sind?

Natürlich finden sich auch Ferienunterkünfte am Comer See für eine Reise mit mehreren Personen. Durchschnittlich haben Ferienwohnungen Platz für 5 Personen.

image-tag