Ferienhäuser & Ferienwohnungen online buchen - CASAMUNDO

Ihr Urlaub in einer Ferienwohnung auf Mallorca

Mallorca
Jederzeit
2 Gäste
Die spanische Balearen-Insel Mallorca gehört zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen Europas. Umgeben von dem warmen Mittelmeer ist die Insel in erster Linie unter Partyurlaubern bekannt.
WEITERE INFORMATIONEN »

Mallorca: Unsere Empfehlungen für Sie

168 m² Ferienhaus
8 4
Sencelles, Pla de Mallorca, Mallorca
4,8 / 4
„Großartig“
ab 620 €
für 1 Woche
130 m² Ferienhaus
6 3
Algaida, Pla de Mallorca, Mallorca
4,9 / 5
„Exzellent“
ab 773 €
für 1 Woche
60 m² Ferienhaus
4 2
Santa Eugènia, Pla de Mallorca, Mallorca
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 1.358 €
für 1 Woche
Alle Angebote ansehen

Unterkünfte mit Terrasse oder Balkon

Terrasse/Balkon
210 m² Ferienhaus
8 4
Sencelles, Pla de Mallorca, Mallorca
4,8 / 5
„Exzellent“
ab 903 €
für 1 Woche
Terrasse/Balkon
50 m² Ferienhaus
2 1
Costitx, Pla de Mallorca, Mallorca
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 833 €
für 1 Woche
Terrasse/Balkon
176 m² Ferienhaus
8 4
Algaida, Pla de Mallorca, Mallorca
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 2.367 €
für 1 Woche
Zu den Angeboten

Villen und Ferienhäuser mit Pool

Pool
100 m² Ferienhaus
3 2
Balearische Inseln, Spanien
4,9 / 5
„Exzellent“
ab 889 €
für 1 Woche
Pool
50 m² Villa
2 1
Costitx, Pla de Mallorca, Mallorca
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 847 €
für 1 Woche
Pool
60 m² Villa
4 1
Santa Eugènia, Pla de Mallorca, Mallorca
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 1.120 €
für 1 Woche
Zu den Angeboten

Ferienhäuser & FeWos mit Kamin

Kamin
150 m² Ferienhaus
6 3
Costitx, Pla de Mallorca, Mallorca
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 1.344 €
für 1 Woche
Kamin
70 m² Ferienhaus
2 1
Balearische Inseln, Spanien
4,6 / 4
„Großartig“
ab 1.765 €
für 1 Woche
Kamin
28 m² Villa
6 1
Ses Coves, Santa Eugènia, Mallorca
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 1.477 €
für 1 Woche
Zu den Angeboten

Doch rund um Ihre mediterran eingerichtete Ferienwohnung auf Mallorca finden Sie noch vieles mehr: Imposante Naturschönheiten und urige Fischerdörfer laden genauso zum Entdecken ein, wie die Hauptstadt Palma.

Der Hauptgrund für die Beliebtheit der sonnigen Urlaubsinsel Mallorca sind die malerischen Strände und die versteckten Badebuchten, die sich auf rund 100 Ferienorte verteilen. Hier finden Sie goldene Sandstrände mit glasklarem Wasser, das vor allem Kinder zum Baden, Entspannen und Planschen in der Brandung einlädt. Versteckt bei Colonia de Sant Jordi liegt die Cala en Tugores, ein 200 m langer Paradiesstrand. Daneben finden sich aber auch Fels- und Kiesstrände, von denen aus Sie Tauchgänge und Schnorcheltouren planen können. So begeistert der Caló des Moro im Süden der Insel mit seinem türkisfarbenen Wasser vor der imposanten Kulisse der Steilküste.

Was sind die beliebtesten Reiseziele auf Mallorca?

Aktivurlaub in einer Finca auf Mallorca

Für Wanderer bietet die Baleareninsel ein wahres Paradies. Vor allem der nördlich gelegene Gebirgszug Serra de Tramuntana ist sehr beliebt. Die elf herausfordernden Gipfel rund um den Pulg Major bieten herrliche Ausblicke auf die mediterrane Landschaft und das azurblaue Wasser. Schneller sind Sie mit einem Mountainbike unterwegs. Im Naturpark s´Albufera bewundern Sie die Naturschönheiten und genießen die leichte Brise von der Küste. Selbstverständlich kommen auch Wassersportler in einer Ferienwohnung auf Mallorca auf ihre Kosten. Im ruhigen Gewässer des Mittelmeeres erkunden Sie die Naturschutzgebiete unter Wasser, die durch einen beeindruckenden Artenreichtum geprägt sind. Surfer und Kiter finden sich an den Stränden von Son Serra de Marina oder Pollensa ein, wo die sanften Wellen und die gemäßigten Windverhältnisse vor allem für Anfänger geeignet sind.

Mallorca: Weitere Urlaubsideen

Sehenswürdigkeiten rund um Ihr Domizil auf Mallorca

In der Hauptstadt Palma, in der sich Ihr Ferienhaus auf Mallorca befinden kann, zieht vor allem die gotische Kathedrale alle Blick auf sich. Später können Sie hier auch das Castell de Bellver bewundern. Die Befestigungsanlage aus dem 14. Jahrhundert besitzt eine runde Form und ist in einem romanisch-gotischen Stil gehalten. Im Eiltempo in die Gegenwart versetzt Sie das Es Baluard - das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst. Die wechselnden Ausstellungen setzen sich kritisch mit den gesellschaftlichen Entwicklungen auseinander und zeigen Ihnen neuartige Kunstformen auf. Die kleine mittelalterlich geprägte Stadt Alcúdia nimmt Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Atmosphärische Sakralbauten, winzige Tavernen und urige Läden finden sich zwischen den engen Gassen. Um einen Einblick in die Geschichte der Insel zu erhaschen, besuchen sie das historische Museum von Manacor. Dieses ist in einem gotischen Profanbau untergebracht und präsentiert Ihnen beeindruckende Keramiken, Schmuckstücke und Statuen aus der Antike und prähistorischer Zeit.

Natur pur - Atemberaubende Schönheit rund um Ihr Ferienhaus auf Mallorca

Besuchen Sie die berühmte Drachenhöhle an der Ostküste. In dieser spazieren Sie am größten unterirdischen See Europas entlang, in dem sich die fantasievoll geformten Stalagmiten und Stalagtiten spiegeln. Auch die Angelhackenhöhlen bei Porto Cristo begeistern mit surrealen Karstformationen und Gesteinen. Ein echter Garten Eden ist das Botanicactus. Im größten botanischen Garten der Insel breitet sich vor Ihnen auf rund 50.000 Quadratmetern eine üppige tropische Vegetation aus. Über 400 Pflanzenarten und über 10.000 Kakteen entführen Sie in die Welt der Inselflora. Dass die Kultur stets auf der Natur beruht, erfahren Sie auf dem Gut La Granja. Das im 13. Jahrhundert angelegte Landgut beherbergte einst einen Zisterzienserorden und stellt heute ein Freilichtmuseum dar.

Genießen Sie mallorquinischen Wein in Ihrem Urlaub

Der Weinanbau hat in Mallorca eine lange Tradition. Seit der Einverleibung ins Römische Reich 123 v. Chr. wurden die Mallorquiner an den Weinbau herangeführt. Bereits um 1229 waren mallorquinische Weinbauern Lieferanten des Königshofes in Madrid. Im 15. Jahrhundert gab es über 150 registrierte Weinkeller in Palma de Mallorca.

Aber erst seit den 80er Jahren hat sich die Winzerszene herausgebildet, die Qualitätsanbau betreibt. Heute sind die autochthonen Rebsorten hoch geschätzt, erhalten zunehmend Auszeichnungen und sind auf den Weinkarten der internationalen Top-Gastronomie zu finden.


Bei den Gebieten D.O. Binissalem und D.O. Pla i Llevant werden 90 Prozent der Weine hergestellt. Bei Algaida ist das zweitälteste Öko-Weingut der Insel zu finden.
Sie sollten also ein Weingut besuchen oder an einer Weinverkostung teilnehmen. Auch andere mallorquinische Spezialitäten wie eingelegte Oliven sind zu empfehlen.

Vielfältige Märkte auf Mallorca entdecken

Ein Marktbesuch ist bei jedem Mallorca-Besuch ein Muss. Hier können Sie Ihre Einkäufe für Ihren Urlaub in einer Ferienwohnung auf Mallorca tätigen oder hübsche Kleidung, handgefertigte Produkte oder Accessoires finden. Reisende werden den Aufenthalt in dem bunten Gewimmel auf jeden Fall genießen. Bei einem Besuch auf einem mallorquinischen Markt können Urlauber die spanische Lebensweise kennenlernen.


Auf Mallorca ist jeden Tag Wochenmarkt an verschiedenen Orten. Besonders beliebt sind die Märkte in Alcúdia, Inca oder Puerto Pollensa. Frisches Gemüse und Obst aus der Region können hier genauso erstanden werden wie einheimische Spezialitäten. Käse, Oliven, Fleisch und Wurstwaren sind zahlreich vorhanden. Den Serrano-Schinken sollten Besucher hier auch auf jeden Fall probieren. Der Jamón Serrano, wie er von den Einheimischen genannt wird, ist der beliebte spanische luftgetrocknete Schinken mit magerem, kaum faserigen Fleisch und mild-aromatischer Note.

Glaskunst Mallorcas kennenlernen

Nur ungefähr 2 km nordöstlich von Algaida befindet sich die Glasbläserei Gordiola. Diese Glasbläserei wurde 1719 auf Mallorca gegründet. Von außen ist das Gebäude bereits imposant: Es sieht aus wie ein burgartiges Gemäuer. Innen finden sich Glas- und Keramikartikel, die noch heute von Hand gefertigt werden. Die Unikate sind beliebte Urlaubsmitbringsel von Touristen.


Ein Highlight eines Besuches in der Glasbläserei ist sicherlich die offene Werkstatt, wo man zusehen kann, wie das Glas von den Kunsthandwerkern bei ca. 1500 Grad geschmolzen und anschließend geblasen wird. Es entstehen eindrucksvolle, teilweise geschwungene Kunstwerke.Auch ein Museum gibt es hier, dass Glaskunst aus aller Welt zeigt und einen Besuch in der Glasbläserei abrundet.


Die Arbeit mit Glas hat auf Mallorca eine lange Tradition: Die Phönizier verarbeiteten bereits 600 v. Chr. Glas und gaben ihr Wissen an die Römer weiter. Als die Araber auf Mallorca lebten, stellten sie buntes Glas her. Damals war grün, die Farbe des Propheten, sehr beliebt. Nach der Wiedereroberung der Christen wurde die Glasherstellung teilweise verboten, da so viel Holz benötigt wurde, dass ganze Wälder abgeholzt wurden. Um 1600 brachte ein Glasbläser aus Venedig neue Impulse auf die Insel und schenkte der Glaskunst einen neuen Farb- und Formenreichtum. Anfang des 17. Jahrhunderts entstand zum Beispiel die Fensterrosette der Kathedrale La Seu von Palma de Mallorca.

Welche Unterkünfte gibt es auf Mallorca?

Die am meisten gebuchten Unterkunftsarten auf Mallorca sind Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Mit 14.343 Unterkünften auf Mallorca ist die perfekte Übernachtungsmöglichkeit nur einen Klick entfernt.

Was kosten Unterkünfte auf Mallorca?

Mit Casamundo können Sie Ferienunterkünfte bereits ab 30 € buchen. Unsere Ferienwohnungen auf Mallorca sind im Durchschnitt 100 m²groß, während die Ferienhäuser durchschnittlich über 203 m² verfügen.

Gibt es auch Unterkünfte, die für Gruppen geeignet sind?

Wir finden für Sie ebenfalls Unterkünfte mit Platz für Gruppen. Im Durchschnitt haben Ferienhäuser auf Mallorca Platz für 7 Gäste.

image-tag