-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
24.06.2014

Unesco: Kloster Corvey ist Weltkulturerbe

Die Unesco erklärte das Kloster Corvey im westfälischen Höxter zum Weltkulturerbe. Die im Jahr 822 gegründete Benediktinerabtei war ein bedeutendes religiöses Zentrum im mittelalterlichen Frankreich und wurde auf Wunsch Karls des Großen erbaut. Zu dem 80.000 Quadratmeter großen Areal gehört eine barocke Schlossanlage und eine 885 fertiggestellte Klosterkirche, deren Innenräume mit Original-Malereien aus der karolingischen Zeit verziert sind.

Die Zahl der Welterbestätten in Deutschland steigt mit der Aufnahme des Klosters auf 39, insgesamt gibt es 1.000 von der Unesco anerkannte Stätten. Darüber hinaus setzte das in Doha tagende Komitee der Unesco die Zitadelle im irakischen Erbil, das historische Dschiddah in Saudi-Arabien, die Seidenspinnerei im japanischen Tomioka im sowie das Fabrikgebäude in Rotterdam auf die Welterbe-Liste.

Bereits seit 1999 stand das Kloster Corvey auf der Liste des deutschen Unesco-Komitees. Vor Ort in Westfalen zeige man siUnesco: Kloster Corvey ist Weltkulturerbech erfreut über die Aufnahme zu den weltweit überragenden Kulturgütern. Der Landrat des Kreises Höxter erhoffe sich einen touristischen Schub, von dem die ganze Region Nutzen ziehen könne.

Quellen:

http://www.focus.de/reisen/deutschland/unesco-beschluss-in-katar-das-kloster-corvey-ist-deutschlands-39-weltkulturerbe_id_3936949.html

http://www.sueddeutsche.de/reise/ernennung-der-unesco-westfaelisches-kloster-corvey-wird-weltkulturerbe-1.2009894

http://www.rp-online.de/leben/reisen/news/kloster-corvey-bei-hoexter-wird-unesco-weltkulturerbe-aid-1.4329831

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass die Samen bereits mehr als 10.000 Jahren und damit deutlich länger als die Norweger selbst in Norwegen leben? Das uransässige Volk hat eine eigene Hauptstadt: Karasjok.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!