-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 09:00 - 18:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
android app
Gratis App holen
Optimiert für Android
android app
Gratis App holen
Optimiert für iOS
31.03.2015

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür und somit auch volle Straßen für Autofahrer. Wer Ostern nicht im Auto verbringen will, sollte große Fernstraßen meiden, denn zahlreiche Urlauber und Ausflügler sind unterwegs. Bis auf Hamburg werden die Schüler aller Bundesländer in Deutschland in die Ferien entlassen, so dass ab spätestens Donnerstagnachmittag mit großen Staus zu rechnen ist.

30.03.2015

Im Osten und im Norden Deutschlands sind durch den Sturm am Wochenende auf vielen Hauptstrecken einige Schäden entstanden, welche für große Verspätungen sorgen. Da einige Strecken komplett gesperrt wurden, sind die Auswirkungen im ganzen Land zu spüren.

25.03.2015

Auch deutsche Urlauber auf dem Weg zur Ferienwohnung nach Griechenland könnten bald von den neuen Reformen in Griechenland betroffen sein, denn die Regierung in Athen möchte aufgrund des starken Drucks der internationalen Geldgeber die Steuern auf beliebten Ferieninseln erhöhen. Bisher galt auf den bei Touristen sehr gefragten Inseln Mykonos, Paros oder Santorin seit Jahrzehnten ein ermäßigter Steuersatz. Dieser soll nun laut stellvertretender Finanzministerin Nadja Valavani auf das Festlandniveau von 23 Prozent angehoben werden.

24.03.2015

Da am kommenden Wochenende für acht Bundes- und einige Nachbarländer die Osterferien starten, erwartet der ADAC Staus auf fast allen wichtigen Fernstraßen. Einige Schulen gehen auch schon Mitte der Woche in die Osterferien wie beispielsweise Bremen, Rheinland-Pfalz oder Niedersachsen. Besonders am Freitag soll es in den Ballungszentren sowie am Samstag in Richtung Alpen, Süden und zur Küste hin zu Problemen kommen. Am Sonntag soll es wieder ruhiger werden.

23.03.2015

Nachdem im Tarifstreit bei der Lufthansa noch immer keine Lösung in Sicht ist, hat die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit nun auch angedroht über die Osterferien zu streiken. Nach vier Tagen Arbeitsniederlegung haben die Lufthansa-Piloten am Sonntag wieder gearbeitet. Am Samstag wurden mit 74 Flügen knapp die Hälfte aller Langstreckenflüge gestrichen, was rund 20.000 Passagiere betraf. Urlauber, die mit dem Flugzeug in die Ferienwohnung anreisen möchten, können noch nicht aufatmen. VC hat noch lange kein Streikende angekündigt.

20.03.2015

Auch am Samstag soll es nach bereits drei Tagen Arbeitsniederlegung wieder Streiks der Lufthansa-Piloten von der Vereinigung Cockpit bei deutschlandweiten Langstreckenflügen geben. Die Arbeitnehmervertretung teilte mit, dass dieses Mal außerdem auch Flüge der Lufthansa Cargo betroffen sind. Nur wer seine Anreise zum Ferienhaus mit einer der Lufthansa-Töchter Germanwings oder Eurowings gebucht hat, muss sich derzeit keine Sorgen über Flugausfälle machen.

19.03.2015

Heute wurden bereits die Hälfte aller 85 Interkontinentalflüge aus Deutschland aufgrund von Streiks der Vereinigung Cockpit gestrichen. Damit nicht genug, es sollen auch Morgen wieder zahlreiche Kurz- und Mittelstreckenflüge ausfallen. Die Lufthansa erklärte, dass nur 43 der geplanten 85 Langstreckenflüge heute starten können. Verschont bleiben alle Urlauber, die Ihren Flug zum Ferienhaus mit der ebenfalls bestreikten Lufthansa Cargo, bei Germanwings oder Eurowings gebucht haben, denn hier fallen zumindest keine Flüge aus.

18.03.2015

Nachdem die Piloten-Gewerkschaft Cockpit am Montagabend ausschließlich Streiks bei Kurz- und Mittelstreckenflügen für Mittwoch angekündigt hat, sollen nun auch Langstrecken- und Frachtflüge am Donnerstag betroffen sein. Grund für die Ausdehnung der Streiks ist das wiederholte Scheitern der Tarifverhandlungen zwischen Unternehmen und Gewerkschaft. Die Lufthansa ist den Piloten mit einem neuen Angebot zur Übergangsversorgung entgegengekommen, welches den rund 5400 Piloten, die nach Konzerntarifvertrag bezahlt werden, verbesserte Bedingungen gewährleisten soll.

17.03.2015

Am Mittwoch sollen deutschlandweit einige Kurz- und Mittelstreckenflüge ausfallen, denn die Vereinigung Cockpit hat die Piloten erneut zum Streik aufgerufen. Im Zeitraum von 00:01 Uhr bis um 23:59 Uhr sollen zahlreiche Flüge der Fluggesellschaft Lufthansa ausfallen. Streiks bei Germanwings oder Eurowings stehen laut VC nicht zur Diskussion.

16.03.2015

Häufig taucht die gängige Klausel „Die Zahlung ist bei Buchung fällig“ auf, wenn Urlauber einen Flug zur Ferienwohnung buchen. Das Landgericht Berlin hat jetzt beschlossen, dass dies nicht rechtens ist. Viele Fluggäste müssen ihre Flüge schon einige Monate vor dem Flug bezahlen, so konnte die Fluggesellschaft das Risiko einer Insolvenz der Airline auf die Passagiere abwälzen. Da die Käufer der Flugtickets durch diesen Zusatz benachteiligt werden, hat das Gericht sich entschieden die Klausel für ungültig zu erklären.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!

android app
Gratis App holen
Optimiert für Android
android app
Gratis App holen
Optimiert für iOS