-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
12.03.2015

Fluglotsen in Italien haben neue Streiks angekündigt

Wer am 20. März die Anreise in die Ferienwohnung nach Italien mit dem Flugzeug geplant hat, muss sich auf erneute Streiks der Fluglotsen einstellen. Laut Eurocontrol ist ein landesweiter Ausstand von 10 bis 18 Uhr bei der Flugüberwachung geplant. Außerdem sollen zusätzliche Streiks zum selben Termin im Control Center Rom von 13 bis 17 Uhr sowie bei Alitalia und Meridiana beim italienischen Verkehrsministerium stattfinden. Die Streiks sollen insbesondere Kurz- und Mittelstrecken betreffen. Von Januar bis Februar wurden bereits jeweils rund 30 Flüge von und nach Italien aufgrund der Streiks von der Lufthansa gestrichen. Urlauber müssen mit Flugausfällen und Verspätungen rechnen und bei der Anreise ins Ferienhaus evtl. auf andere Verkehrsmittel umsteigen.

Gute Nachrichten gibt es inzwischen bei Norwegian Air. Gewerkschaft und Konzernspitze konnten sich nach elf Tagen Pilotenstreik laut Nachrichtenagentur NTB einigen. Es soll nun sowohl juristische als auch wirtschaftliche Garantien, unabhängig von der Gesellschaft, bei der die Piloten angestellt sind, geben. Rund 650 Piloten hatten bei der norwegischen Billig-Airline seit vergangenem Mittwoch für zahlreiche Flugausfälle innerhalb Skandinaviens gesorgt.

Quellen:

http://www.travel-one.net/news/article/italien-fluglotsen-wollen-streiken-2/

http://www.airliners.de/pilotenstreik-norwegian/35138

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Frankreich ist das meistbesuchte Land der Welt! Jedes Jahr reisen rund 79,5 Millionen Touristen in das Land der Liberté, Egalité und Fraternité.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!