-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
10.04.2015

Mallorca setzt auf Klasse statt Masse – Sangria Eimer werden ab sofort am Strand beschlagnahmt

Der Tourismus auf Mallorca soll in diesem Jahr einem Wandel vollzogen werden. Mallorca will auf mehr Qualität im Urlaub setzten und sich somit gegen den größten Konkurrenten, der Türkei, durchsetzen. Zu den Maßnahmen, Mallorcas Image zu verbessern gehören nicht nur die Verbesserung der Hotels, sondern auch die Bekämpfung des Massen- und Sauftourismuses. Letzterer sorgte in den vergangenen Jahren gehäuft zu negativen Schlagzeilen in den Medien.

Sogar die berüchtigte Partymeile am „Ballermann“ in El Arenal zeigt jetzt schon Veränderungen. Über Ostern hat die Polizei an der bekannten Strandpromenade Playa de Palma begonnen die unerlaubten Sangria Eimer zu beschlagnahmen. Das Trinken von alkoholischen Getränken ist auf Straßen, Plätzen sowie an Stränden mittlerweile ganz verboten worden.

Die Touristenzahlen zeigen, dass dieser Wandel gerne gesehen ist. Auch die Feierfreunde sind nicht abgeschreckt weiterhin auf der Insel Urlaub zu machen, jedoch mit Beachtung der Regeln. Bei Ihrem nächsten Urlaub in einer Ferienwohnung auf Mallorca können Sie auch in Ballungsorten in Zukunft erholsamen Urlaub verbringen und noch mehr Qualität Ihres Urlaubsortes genießen.

Quellen:

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/mallorca-setzt-auf-imagewandel-champagner-statt-sangria/11589182.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? In Portugal scheint die Sonne durchschnittlich 3.300 Stunden im Jahr - also vergessen Sie nicht Sonnencreme mitzunehmen!
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!