Merkliste Telefon
-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 09:00 - 19:00

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
27.04.2015

Fernbus Unternehmen ziehen Preise an

Der Fernbusmarkt zeigt erste Hinweise für eine Normalisierung der Preise. Der frühere „neue Markt“ der Fernbusreisen, welcher von sehr günstigen Angeboten geführt wurde, hebt jetzt die Sparpreise an. Von Januar bis April sind laut des Berliner Marktforschungsinstituts IGES die Sparpreise um elf Prozent angestiegen. Die regulären Preise hingegen bleiben bisher stabil.

Der IGES-Geschäftsführer sagte, dass die Anhebung der Preise keine große Überraschung sei, denn der Fernbusmarkt stabilisiert und verstärkt sich. Immer mehr Verbindungen wurden geschaffen. Nicht nur Linien zwischen den großen Städten, auch Verbindungen bis in die Mittelzentren werden seit Anfang 2013 angeboten.

Insgesamt wurden aus vorläufigen Schätzungen des Statistischen Bundesamtes im vergangenen Jahr 17 bis 19 Millionen Fahrgäste mit Fernbussen befördert. Dies sind doppelt so viele, wie im Jahr zuvor.

Quellen:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/fernbus-fahrkarten-werden-teurer-a-1030628.html

Detailsuche
Reiseziel
Reisezeitraum
Personen (inkl. Kinder)
Schlafzimmer
Gesamtpreis bis
Weitere Suchkriterien anzeigen
Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass Bayern die größte Brauereidichte der Welt besitzt? Rund 700 Brauereien sind im Freistaat angesiedelt.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!