-

Öffnungszeiten


Mo - Do: 09:00 - 18:30

Fr: 09:00 - 18:00

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
android app
Gratis App holen
Optimiert für Android
android app
Gratis App holen
Optimiert für iOS
28.05.2015

In einer irrwitzigen Marketingaktion garantiert die Stadt Pesaro an der italienischen Adriaküste ihren Urlaubern Sonnenschein. Sollte es im Juli und August diesen Jahres drei Tage hintereinander in der Hauptbadezeit zwischen 10 und 16 Uhr zu Regenfällen kommen, bekommen die Gäste der Stadt in den Marken ein Gratisaufenthalt in der Nebensaison 2016 geschenkt. Dieser umfasst drei Nächte all inclusive. Die einzige Bedingung für die Garantie ist, dass die Buchung mindestens eine Woche vor dem Aufenthalt getätigt wurde.

22.05.2015

Zwar war der Andrang der Touristen in Griechenland zum Anfang des Jahres sehr hoch, in den letzten Monaten verlief sich dieser jedoch wieder. Der Grund dafür ist die Angst der Touristen vor dem Ausgehen des Bargelds griechischer Banken. Anfang des Jahres sind die Buchungen um 12 Prozent gestiegen, während diese nun, am Ende des ersten Quartals, nur noch mit 0,7 Prozent im Plus liegen. Die Prognose, dass dieses Jahr eine Rekordzahl an Besuchern in Griechenland gezählt werden sollte, muss nun wahrscheinlich wieder rückgängig gemacht werden.

21.05.2015

Wie gut Fahrradwege sind und welche Rolle das Fahrrad in einem Land einnimmt, wurde jetzt durch den europäischen Fahrradfahrer-Verband in einem Ranking ermittelt. Dabei kam raus, dass Dänemark das fahrradfreundlichste Land in Europa ist. Die Niederlande, Schweden und Finnland folgen. Auf dem fünften Platz positioniert sich Deutschland. Mit diesem Ergebnis hat sich bei den Spitzenreitern der fahrradfreundlichsten Ländern im Vergleich zum Jahr 2013 nichts geändert. Das Ranking des europäischen Radfahrerverbandes existiert seit zwei Jahren.

19.05.2015

Bahnkunden müssen sich von Ihrer Atempause erneut verabschieden, denn ab heute legen die Lokführer der GDL ihre Arbeit im Personenverkehr wieder nieder. Der Güterverkehr wird sogar schon seit Dienstag bestreikt. Wie lange der Streik diesmal andauert, bleibt offen und soll zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

18.05.2015

Pünktlich zum Sommerbeginn wurden letzten Donnerstag die Gütesiegel für die Strände der Insel Mallorca vergeben. Die spanische Vereinigung für Umwelt- und Verbraucherschutz sowie die Stiftung für Umwelterziehung haben letzte Woche diejenigen Strände ausgezeichnet, die sich mit dem Gütesiegel der „blauen Flagge“ schmücken dürfen. Dieses Jahr müssen drei mallorquinische Strände die blaue Flagge wieder abgeben. Dazu gehören die Strände Cala Vinyes, Palmira in Calvià und die Cala Sa Nau in Felanitx.

15.05.2015

Die Billigflugairline Ryanair plant nun Langstreckenflüge, jedoch unter einem anderen Namen. Das Vorhaben von Ryanair-Langstreckenflügen sorgt für Aufsehen. Kenny Jacobs, Marketingchef von Ryanair, verdeutlichte in einem Gespräch mit airliners.de in Berlin das Konzept für die Transatlantikverbindungen.

13.05.2015

Im Rahmen des Sparprogramms, das die griechische Regierung in die Wege leitet, könnten spezielle Belastungen für Hotellerie und Gastronomie entstehen. In den zwei verschiedenen vorgeschlagenen Modellen soll entweder die gesamte Mehrwertsteuer für die beiden Bereiche könnte erhöht werden, oder alternativ auf mehreren griechischen Inseln in der Luxushotellerie Sonderzahlungen von bis zu fünf Euro pro Nacht erhoben werden. Die Ferienhausbranche bliebe im Zuge dieser Veränderungen unangetastet.

12.05.2015

Urlaub auf den Balearen könnte bald teurer werden. Im Falle eines Wahlkampfsieges der linken Parteien wird nicht mehr, wie in den vergangenen Jahren, auf eine Ökosteuer für die Tourismusbranche verzichtet werden. Zu den wichtigsten Wahlkampfthemen, neben Wirtschaft, Krise und Erziehungssystem ist ein besonders relevantes Thema die sogenannte Ecotasa. Drei Parteien haben die Ecotasa in ihr Wahlprogramm eingebunden, mit dem Verweis auf positive Entwicklungen in anderen Urlaubsorten Europas.

08.05.2015

Gestern ist den frühen Morgenstunden im Terminal 3 des des internationalen Flughafens "Leonardo da Vinci" Fiumicino in Rom ein Großbrand ausgebrochen. Offenbar hatte ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst, dessen Rauchschwaden kilometerweit sichtbar waren.

Nach etwa zwei Stunden gelang es der Feuerwehr den Brand zu löschen. Außer einiger Rauchvergiftungen beim Flughafenpersonal gab es keine Verletzungen zu verzeichnen, da sich zum Zeitpunkt des Feuers kaum jemand im Terminal aufgehalten hat.

05.05.2015

Gestern hat der wohl längste Streik der Lokführergewerkschaft begonnen. Sigmar Gabriel (SPD), Bundeswirtschaftsminister, äußerte sich kritisch gegenüber der GDL. Er sagte, dass der Tarifstreit zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft für Dritte kaum noch nachvollziehbar sei und ob die Schäden, die durch den Streik verursacht werden, in einem akzeptablen Verhältnis zu der ursprünglichen Auseinandersetzung stehen. Er forderte eine Lösung zur Behebung des Konflikts.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!

android app
Gratis App holen
Optimiert für Android
android app
Gratis App holen
Optimiert für iOS