-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
android app
Gratis App holen
Optimiert für Android
android app
Gratis App holen
Optimiert für iOS
30.10.2015

Die Stadt der Liebe zeigt passend zu Halloween seine mysteriöse Seite. Morgen Abend wird es ab 20 Uhr in den Pariser Katakomben für ein Paar ein Gruselambiente mit echten Toten geben.  In dem 300 Kilometer umfassenden Wegenetz unter Tage sind rund sieben Millionen Skelette aufeinandergeschichtet. Bis zum 20. Oktober konnten sich Mutige  für eine Übernachtung in den Katakomben bewerben. Die einzige Voraussetzung war ein Motivationsschreiben der Interessenten, warum gerade sie für dieses Erlebnis geeignet sind.

29.10.2015

Gestern feierte der neueste James-Bond-Film "Spectre" seine Deutschlandpremiere. Bereits zum 24. Mal wird der oberste Geheimagent 007 in Diensten seiner Majestät ermitteln. Auch dieses Mal verkörpert der Brite Daniel Craig den Superagenten, dem starke Frauen wie Léa Seydoux und Monica Belluci zur Seite stehen. Außerdem bietet der Film wie gewohnt eine Reihe spektakulärer Kulissen.

26.10.2015

In einer Studie aus dem August diesen Jahres hat der GfK Verein ermittelt, dass für Deutsche das eigene Heimatland das beliebteste Reiseziel ist. Der entscheidenste Grund für dieser Popularität ist die Sicherheit hierzulande, aber auch die schöne Landschaft geben viele der ca. 1000 Befragten als Grund für den in Deutschland an. Für Auslandsreisen stehen, wie gewohnt, Italien und Spanien am höchsten im Kurs.

23.10.2015

Seit rund 156 Jahren verkündet der Elisabeth Tower, der besser unter dem Namen Big Ben bekannt ist, den Londonern mit seinem Glockenschlag die Zeit. Kürzlich wurde nun bekannt, dass der beliebte Turm und seine große Uhr umgehend saniert werden müssen und die Glocke während der Bauarbeiten für mindestens vier Monate verstummen muss. Würde die Uhr nicht schnellstmöglich saniert werden, könnte das Glockenspiel nicht wieder herstellbare Schäden bekommen, berichtete die New York Times. Außerdem könnten sich der Mail on Sonday zu Folge, sogar die Zeiger der Uhr ablösen.

22.10.2015

Der einst imposanteste amerikanische Luxusliner "SS United States" wird Ende Oktober seine letzte Ruhe beim Recycling in Philadelphia finden, wenn sich kein tragfähiger Rettungsplan findet.

21.10.2015

Innerhalb der Sanierungsmaßnahmen ist am vergangenen Montag der Verkauf der 40 Jahre alten Wagen der Wuppertaler-Schwebebahn angelaufen. Für Touristen ist sie eine markante Attraktion in Nordrhein-Westfalen, für die rund 350.000 Bürger ist sie das wichtigste Nahverkehrsmittel. Bereits sechs Stunden nach der Veröffentlichung der Kontaktdaten, waren 15 Wagons verbindlich verkauft. Der reine Verkaufspreis beträgt 5.000 Euro, allerdings warnen die Stadtwerke davor, die Gesamtkosten nicht zu unterschätzen. Ein einzelner Wagon misst 24 Meter, welches länger als ein Tennisplatz ist.

20.10.2015

Das Transportunternehmen Postbus führt ab sofort als erste Fernbuslinie eine nationale Rabattkarte nach dem Vorbild der BahnCard ein. Kunden zahlen einmal 25 Euro und bekommen danach bei jeder Fahrt mit dem Postbus 25 % Rabatt auf ihren Fahrpreis. Der Preisnachlass wird auch bei Fahrkarten zum Aktions- oder Sonderpreis gewährt. Internationale Fahrten sind hingegen ausgenommen. Die Rabattkarte kann bei der Buchung eines Tickets dazu bestellt werden.

19.10.2015

Ab dem 1. Januar 2016 werden in Athen neue Eintrittspreise für die archäologischen Top-Attraktionen gelten. Dieses gab die Zentrale Archäologiebehörde am vergangenen Dienstag bekannt. Ein Einzelticket für die Akropolis wird von 12 Euro auf 20 Euro angehoben, welches einer 70%igen Erhöhung entspricht. Die Erhöhung wird es allerdings nur in der Hauptsaison von  April bis Oktober geben. In den Monaten November bis März werden die Eintrittskarten hingegen nur 10 Euro kosten.

16.10.2015

Das Landgericht Frankfurt entschied kürzlich, dass Busreiseanbieter die Abfahrtszeit und die Haltestelle nach dem Ausstellen des Fahrscheins nicht ohne bestimmte Gründe ändern dürfen. Ein Busreiseunternehmen hatte sich dieses Recht innerhalb seiner AGB sichern wollen, woraufhin ein Verbraucherschutzverband klagte. Das Gericht entschied nun, dass die Verankerung in den AGB unwirksam ist und der beliebige Wechsel von Abfahrtsort und Zeit nicht zumutbar für die Gäste wäre.

15.10.2015

Kürzlich entschied das Landgericht in Frankfurt am Main in einem Berufungsverfahren, dass jedem begleitenden Familienmitglied eine Entschädigungszahlung einer Airline zusteht, wenn einem minderjährigen Kind zu Unrecht die Einreise verweigert wird und sich die Familie daraufhin entscheidet den Flug geschlossen nicht anzutreten.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!

android app
Gratis App holen
Optimiert für Android
android app
Gratis App holen
Optimiert für iOS