-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 09:00 - 18:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
29.03.2017

Tourismusboom – ein zweiter internationaler Flughafen für Lissabon

Im vergangenen Jahr kamen so viele Touristen nach Lissabon wie nie zuvor. Insgesamt 22,4 Millionen Passagiere zählte der Flughafen - ein neuer Rekord. Mit einem Wachstum von ca. 12% im Vergleich zum Vorjahr sind die Kapazitäten des Humberto-Delgado-Flughafens in Lissabon nun komplett ausgeschöpft. Deshalb soll nun ein weiterer Flughafen in der Hauptstadt entstehen. Der Militärstützpunkt Montijo, rund 25 Kilometer östlich von Lissabon, soll ab 2019 für den Flugbetrieb umgebaut werden. Der neue Flughafen soll dann überwiegend zum Landen und Starten von Billig- sowie Mittelstreckenflügen genutzt werden. Passagiere sollen mit Lissabon über Fähren oder Busse mit dem neuen Flughafen verbunden werden. Mit dem Umbau soll der Humberto-Delgado-Flughafen entlastet und ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden.

Die Tourismusbranche ist ein entscheidender Sektor in der portugiesischen Wirtschaft. Gerade in der heutigen Zeit des Terrors weichen viele Urlauber auf Urlaubziele wie Portugal aus. Das vergangene Jahr war laut dem Infrastrukturminister Pedro Marques das „beste Jahr überhaupt“, da insgesamt 11,4 Millionen Urlauber das Land besuchten. Der Minister rechnet sogar mit einem weiteren Anstieg für das kommende Jahr.

Quelle: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/portugal-lissabon-plant-zweiten-internationalen-flughafen-a-1134890.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Bulgarien wurde bereits 681 n.Chr. gegründet und ist somit einer der ältesten Staaten in Europa.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!