Merkliste Telefon
-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 09:00 - 19:00

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
29.05.2017

Indien-Touristen bekommen kostenlose SIM-Karte

Touristen mit einem elektronischen Visum sollen demnächst kostenlose SIM-Karten bei der Einreise nach Indien erhalten. Das kleine Willkommenspaket soll es Reisenden einfacher machen, Familie und Freunde zu Hause zu kontaktieren.

Die Karten sollen vom staatlichen Anbieter BSNL zur Verfügung gestellt werden. Sie sollen bereits ein Prepaid-Guthaben von 50 Rupien sowie 50 MB Datenvolumen enthalten und für 30 Tage gültig sein – die gleiche Dauer, für die auch das elektronische Visum gilt.

Bisher ist es für Touristen sehr kompliziert indische SIM-Karten zu erwerben. Die Anbieter verlangen in der Regel mehrere Passbilder sowie Kopien von Reisedokumenten und brauchen bis zu 48 Stunden, bis eine Karte aktiviert ist. Durch das neue Angebot solle dieser Prozess für Touristen vereinfacht und auch die Sicherheit erhöht werden.Indien-Touristen bekommen kostenlose SIM-Karte

Quelle: https://www.marcopolo.de/reise-news/detail/kostenlose-sim-karte-fuer-indien-touristen.html#.WSvF1dxCTcs

Detailsuche
Reiseziel
Reisezeitraum
Personen (inkl. Kinder)
Schlafzimmer
Gesamtpreis bis
Weitere Suchkriterien anzeigen
Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Mit 65.200 km² ist Litauen der größte der drei baltischen Staaten.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!