-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
27.06.2017

Das erste private Tier-Terminal der Welt

Am New Yorker Flughafen John F. Kennedy eröffnet Ende Juni ein Luxus-Terminal allein für Tiere. Laut den Betreibern ist „The Ark“ („Die
Arche“) dann das einzige rein privat betriebene Flughafen-Terminal nur für Tiere. Zwar gibt es vergleichbare Einrichtungen zum Beispiel in Frankfurt und London, diese werden jedoch größtenteils staatlich betrieben.

Die Arche umfasst eine Fläche von 16.500 Quadratmetern und ermöglicht es ca. 70.000 Tiere im Jahr zu transportieren. Die Halle verfügt über eine Quarantänestation, eine Tierpension, große Pferdeboxen, ein Vogelhaus, eine Tierklinik sowie Pflege- und Trainingmöglichkeiten für Tiere. So wird eine artgerechte Haltung im Einklang mit den Quarantänebestimmungen ermöglicht. Zudem wird so der Tiertransport stressfreier, bequemer und gesünder für die Tiere gemacht.

Tiere aller Art können in ihrem jeweiligen Bereich auf ihren Besitzer warten, einchecken, boarden oder gar auf einen Anschlussflug warten, da das Terminal rund um die Uhr geöffnet hat.

Quelle:
https://www.hna.de/reise/flughafen-york-neuem-terminal-tiere-zr-8422538.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Im Norden Finnlands können Sie im Sommer ca. zehn Wochen lang die "Weißen Nächte" erleben, in denen die Sonne nicht untergeht.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!