-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
05.07.2017

Roboter am größten Flughafen Südkoreas

Seit Anfang Juli kann man am Incheon International Airport in Südkorea auf selbstfahrende Roboter, treffen. Die Roboter, die auf den Namen „Troika“ hören, dienen den Reisenden unter anderem dazu, den Weg bis zum Flugsteig sowie die Zeit bis dorthin anzusagen und diese sogar auf Wunsch dorthin zu eskortieren. Außerdem greift ein größerer Reinigungsroboter dem Reinigungspersonal bei großflächigen Arbeiten unter die Arme.

Die Roboter sind mit einem rechteckigen Display, ähnlich zu einem Tablet, ausgestattet, auf dem Fluginformationen, eine Karte des Flughafens und Wetterdaten abgerufen werden können. Reisende können so beispielsweise ihr Ticket scannen und so Informationen zu ihrem Flug erhalten.

In Zukunft sollen noch weitere Funktionen, wie das Servieren von Essen in den Lounges oder die Bereitstellung von Informationen über verbotene Waren auf Flügen, dazukommen.

Quelle:
http://www.seattletimes.com/business/robots-to-aid-tourists-clean-floors-at-south-korean-airport/?utm_source=RSS&utm_medium=Referral&utm_campaign=RSS_all

Wussten Sie schon...?
Alles Käse? Bei jedem zehnten Ladendiebstahl in Italien wird Parmesan geklaut!
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!