-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 09:00 - 18:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
05.07.2016

Ausflüge zum Juli

Falls Sie sich noch die Frage stellen, wohin es diesen Juli gehen soll, sind hier einige Tipps, die Ihnen als Inspiration für Ausflüge an einem Juli-Wochenende oder in Ihrem Urlaub dienen sollen.

Alle, die während ihres Aufenthaltes in einer Ferienwohnung an der Ostsee eine abwechslungsreiche Nacht erleben möchten, können neuerdings in einem Strandkorb schlafen. Dies ermöglichen sechs Orte entlang der Ostseeküste wie beispielsweise Eckernförde und Timmendorf. In den wetterbeständigen Strandkörben kann zu zweit übernachtet werden.

Wer sein Kind umweltbewusst erziehen möchte, der hat auf der Nordseeinsel Juist die Möglichkeit, das eigene Kind kostenlose Vorlesungen und Workshops an einer Kinderuni besuchen zu lassen. Mit Themen wie "T-Shirts wachsen nicht auf dem Baum“ können Kinder zwischen 6 und 12 Jahren eine Menge Nützliches über die Natur und den Umweltschutz lernen.

Alle Fans des Kanufahrens kommen im Unstrut-Tal auf ihre Kosten. Hier können Sie an geführten Touren teilnehmen oder selbständige Kanu-Wanderungen unternehmen. Besonders sehenswert ist die 45 Kilometer lange Strecke durch den Naturpark Saale-Unstrut-Triasland entlang der Kalk- und Buntsandsteinfelsen.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es die meisten intakten Mühlen des Landes zu bestaunen. Am 17. Juli sorgt die Bockwindmühle Wehe unter anderem für musikalisches Unterhaltung und selbstgebackene Köstlichkeiten.

Quelle: http://www.geo.de/GEO/reisen/reiseideen/reisetipps-vier-ausflugstipps-fuer-den-juli-83721.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? In der finnischen Sprache gibt es keine Verb-Form für die Zukunft.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!