↑ oben 
Hotline
VIDEO ANSCHAUEN
Händlerbewertungen von casamundo.de
Objektnummer281983
RegionTirol
Personen13
ObjekttypFerienwohnung
Jetzt Ihren Freunden mitteilen, dass Sie gerade dieses schöne Feriendomizil entdeckt haben:
 

Objekt 281983

Diese Beschreibung ist gültig vom 01.05.2013 bis zum 04.05.2014.
Die Beschreibung vom 04.05.2014 bis zum 31.12.9999 können Sie sich hier anzeigen lassen.
Automatische Übersetzung aus Google Translator:

Beschreibung

281981 – Wohnung 4-7 Personen   
281982 – Wohnung 4-6 Personen   
281983 – Wohnung 8-13 Personen   

Haus MARIO steht am Ortseingang von Bodenegg. Nach Sölden 7,5 km, nächstes Geschäft/ Supermarkt 6 km, Restaurants in Zwieselstein, 2,8 km. Skibushaltestelle nach Sölden und Vent sowie Langlaufloipe jeweils ca. 100 m. Ski- und Schuhabstellraum. Parkplatz. Die Wohnungen sind rustikal eingerichtet, beide haben Sat-TV und vorwiegend Teppichböden. Zusammen umfassen sie die gesamte 1. Etage, die Vermieter wohnen im Erdgeschoß.

Nebenkosten am Ort € 15 pro Person/Woche (je nach Belegung) plus Ortstaxe. Wäsche vorhanden. Kaution € 100 (281981 , 281982 ) bzw. € 200 (281983 ), jeweils pro Woche. Haustier erlaubt (Anmeldung).

281981 3-Zimmer-Wohnung, 1. Etage, ca. 60 m². Vorraum. Wohn-/Schlafraum mit Doppelbettcouch, Eßtisch für 9 Personen, Balkon. Kleine Küche (4 Platten, Mikrowelle, Kaffeemaschine). Doppelzimmer. Schlafzimmer mit Doppelbett und Einzelbett. Dusche/Doppelwaschbecken. Sep.WC.

281982 3-Zimmer-Wohnung, 1. Etage, ca. 60 m². Vorraum. Wohn-/Schlafraum mit Bettcouch und Einzelbett, Eßplatz für 6 Personen. Kleine Küche (4 Platten, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kaffeemaschine). 2 Doppelzimmer, jeweils mit Balkon. Dusche/Doppelwaschbecken. Sep.WC.

281983 Dieses Angebot setzt sich aus den Wohnungen 281981 und 281982 zusammen.

Umgebung

Sölden

Tirol, Ötztal, 1377 m, Lifte bis 3250 m

Ski.Info

Lage Im Innerötztal, 85 km von Innsbruck, 48 km von Imst, 63 km von Landeck entfernt.

Anreise Entweder über München – Innsbruck, oder über Fernpass – Imst oder von Westen über Bregenz – Bludenz – Arlbergtunnel – Landeck, jeweils bis Abzweig Ötztal. Von hier noch 35 km.

Charakteristik Sölden gehört zu den führenden Wintersportplätzen der Alpen, überzeugt mit einem sehr guten Skigebiet, dem legendären Après-Ski-Angebot und einem Top-Entertainment mit vielen Attraktionen und spektakulären Events. Der Ort ist in Atmosphäre und Angebot auf ein breites internationales Publikum, von familiär bis sportlich-aktiv, eingestellt.

Skigebiet Im Gebiet Hochsölden/Giggijoch/ Gaislachkogl bedienen drei Gondelbahnen, 1 Achtersesselbahn, 2 Sechsersesselbahnen, 5 Vierersesselbahnen, 1 Dreiersesselbahn, 3 Doppelsesselbahnen und 2 Sessellifte sowie 4 Schlepplifte ein variantenreiches Pistenareal. Das Pistenangebot reicht von der anspruchsvollen 6 km langen Superabfahrt vom 3058 m hohen Gaislachkogl über die weiten, sonnigen Genußhänge am Giggijoch oberhalb von Hochsölden bis zu den sanften Übungswiesen um Innerwald. Die längste Abfahrt mißt 15 km bei einem Höhenunterschied von 1970 m. Das Skigebiet um Giggijoch/Rotkogl ist über das 'Golden Gate to the Glacier' mit dem Gletscherskigebiet verbunden: Drei leistungsfähige Bahnen (die 8er-Gondelbahn 'Gletscherexpress' und 2 Vierersesselbahnen) bedienen diesen direkten Übergang. Außerdem erschließt in diesem Bereich eine Vierersesselbahn eine schwarze Piste am Schwarzkogel (3018 m). Ein echtes Plus ist auch der innovative Schrägaufzug, der direkt aus dem Ortszentrum nach Innerwald führt und damit das kleine anfänger- und kinderfreundliche Skiareal optimal an den Ort anbindet. Das Ganzjahres-Skigebiet von Sölden ist eines der größten und wohl das besterschlosseneder Alpen: Am anspruchsvollen Rettenbachgletscher und am sanfteren Tiefenbachgletscher bilden eine 8er-Gondelbahn, 1 Sechsersesselbahn, 1 Vierersesselbahn und 5 Schlepplifte eine Skischaukel mit 36 km gepflegten Pisten. Die beiden Gletschergebiete sind zum einen liftmäßig über die 8er-Gondelbahn in zwei Sektionen zur Äußeren Schwarzen Schneid und einen 180 m langen Skitunnel miteinander verbunden, eine zweite Verbindung stellt der 1700 m lange Straßentunnel dar. Ist der Zugang zu den Gletschern ab Sölden auf Ski und Board über das 'Golden Gate' nicht möglich, erfolgt die Zufahrt auf der 15 km langen, mautpflichtigen Gletscherstraße; auch der öffentliche Bustransfer ist kostenpflichtig. Rechnet man alles zusammen, erschließen in diesem Skigebiet der Superlative 34 Liftanlagen 150 km Abfahrten, davon 69 km blau (leicht), 51 km rot (mittel), 28 km schwarz (schwer) sowie 2 km Skiroute. Rund 70% der Pisten können maschinell beschneit werden, die Talabfahrten von der Mittelstation Gaislachkogl sowie von Hochsölden/Giggijoch können auf der gesamten Länge beschneit werden.

Snowboard Sölden zählt zu den Top Ten unter den Snowboardrevieren der Alpen. Die Szene tummelt sich in erster Linie im Boarderspark Giggijoch. Im Gletscherskigebiet weiterer großer Funpark.

Skipass Flexibles System von der Halbtageskarte bis zum 14-Tage-Pass sowie Wahlabonnements. Genauere Informationen siehe Skipasstabelle.

Langlauf Im Ortsbereich von Sölden zwei kurze Übungsloipen (3 km und 5 km). Schöne, 8 km lange Loipe im Bereich Zwieselstein/Bodenegg. Ein gutes Angebot besteht im 13 km talauswärts gelegenen Langlaufzentrum Längenfeld/Huben mit rund 50 km Loipen und 10 km Skating-Strecke (siehe Huben/Längenfeld). Von Weihnachten bis ca. Anfang April werden Langlaufbus-Verbindungen Sölden – Zwieselstein und Sölden – Längenfeld angeboten.

Sportangebot 5 Skischulen, Kinderskischulen von 6-14 Jahre, Skikindergarten ca. 3-8 Jahre. 3 Snowboardschulen. Langlaufunterricht. Von Weihnachten bis Mitte März immer mittwochs an der Mittelstation der Gaislachkoglbahn Nachtskilauf (4 km lange beleuchtete Piste) und Night-Ski-Show. Geführte Skihochtouren. 3,5 km langer Naturrodelweg von der Gaislachalm nach Sölden. Zentrum für sportliche Aktivitäten in der Halle ist die Freizeit-Arenamit Erlebnis-Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Solarium, außerdem 2 Hallentennisplätze, Fitness-Center und 4 Kegelbahnen.

Weitere Einrichtungen 50 km geräumte Winterwanderwege, Schneeschuhwandern. Parkhäuser an der Gaislachkoglbahn (525 Plätze) und der Giggijochbahn (600 Plätze). In Längenfeld (13 km) steht der Aqua Dome, ein futuristisches Thermalbad, mit dem das Ötztal auch auf diesem Sektor in die absolute Spitze in Österreich aufrückt. Genauere Informationen siehe Ausschreibung Huben/Längenfeld.

Après-Ski in Sölden ist Kult! Bei einem Angebot von 15 Après-Ski-Lokalen, 20 Pubs, Bars und Discos, 45 Restaurants und 25 Cafés könnten Skifahren und Snowboarden glatt zur Nebensache werden. Dann verpaßt man aber die 27 zünftigen Skihütten und Bergrestaurants mit Sonnenterrassen und Schneebars im Skigebiet. Der Veranstaltungskalender bietet praktisch ein Non-Stop-Programm aus den verschiedensten Themenbereichen und für unterschiedlichste Ansprüche.

Skibus-Service Effektives Skibus-System entlang der Hauptverkehrsachse durch den Ort. Abseits dieser Linie liegende Ortsteile wie See, Wildmoos, Bichl, Granbichl werden von Weihnachten bis ca. Ostern ebenfalls mit Gratis-Skibussen zu den Bergbahnen und zurück bedient (in der Regel täglich vier Runden, verkehrt samstags nicht).

Extra CASAMUNDO Gäste erhalten bei der Skischule Sölden/Hochsölden 10% Ermäßigung auf Ski- und Snowboardkurse ab 3 Tagen Dauer. Beim Verleih von Wintersportartikeln gewähren alle Geschäfte von Sport Brugger und Sport Glanzer in Sölden und Hochsölden jeweils 15% Ermäßigung auf die offiziellen Mietpreise.


Sölden.Bodenegg

Die aus mehreren Weilern bestehende kleine Siedlung Bodenegg (1585 m) liegt im unteren Venter Tal, 2,8 km oberhalb von Zwieselstein (hier nächste Gasthöfe) und rund 7 km von der Ortsmitte Sölden entfernt. Nach Vent 11 km (siehe Ausschreibung dort). Zur Talstation der Gaislachkoglbahn 6,5 km.

Skibus Zwischen Weihnachten und ca. Mitte April Gratis-Skibusverbindung Vent – Bodenegg – Zwieselstein – Sölden (täglich bis zu 8 Kurse hin und zurück, Stand 2012/13), ab Zwieselstein zum Teil mit Anschluß nach Obergurgl.

Kosten

Nebenkosten am Ort: (12.06.2012 - 19.09.2014)
EUR 15/ Person/ Woche (je nach Belegung), (auch Kinder und Kleinstkinder), plus Ortstaxe. Wäsche: vorhanden. Kaution: EUR 200/ Woche, (nur Barzahlung). Haustier: erlaubt (Anmeldung).

Nebenkosten am Ort: (ab 20.09.2014)
EUR 15/ Person/ Woche (je nach Belegung), (auch Kinder und Kleinstkinder), plus Ortstaxe. Wäsche: vorhanden. Kaution: EUR 200/ Woche, (nur Barzahlung). Haustier: erlaubt, EUR 25/ Aufenthalt (Anmeldung).

Kundenbewertung

Gesamteindruck
(2 Bewertung(en))
3,2 / 5
Ausstattung
Lage
Sauberkeit
Äußerer Gesamteindruck
Freundlichkeit / Service
Preis / Leistung
Tom
Familie mit älteren Kindern & mit Haustier
Reisezeit:
Dezember 2013
zubehör in die küche ist sehr alt. und schwerig damit arbends essen forbereiten , kein internet ist auch nich gut
Łukasz
Gruppe
Reisezeit:
Januar 2013
Zu dieser Bewertung wurde kein persönlicher Kommentar hinterlassen.
Alle Bewertungen anzeigen Weniger Bewertungen anzeigen

Belegung

Tipp:
Preise und Verfügbarkeiten in Echtzeit abfragen! Klicken Sie einfach auf einen möglichen Anreisetag und geben Sie unter dem Kalender die Reisedauer und die Anzahl der mitreisenden Personen ein. Erscheint nun ein blauer Mietpreis, können Sie das Objekt direkt online buchen.
frei, mögliches Anreisedatum
belegt
Vormerkung möglich
frei, kein Anreisedatum
 
 

Buchung

Reisedaten

Anreisedatum
  In diesem Monat leider keine Anreise möglich
Aufenthaltsdauer

Reiseteilnehmer

Personen (inkl. Kinder)
Hund(e)

Mietpreis

Bitte wählen Sie Ihren Reisetermin.

Kontaktdaten

Anrede *
Vorname *
Nachname *
Straße *
Hausnummer *
PLZ *
Ort *
Land *
E-Mail wiederholen *
Telefon 1 *
Telefon 2 
 
* Angabe erforderlich

Gutscheincode

Gutscheincode 

Zahlungsart

Sonstiges

Ja, ich habe die AGB zu diesem Objekt gelesen und bin einverstanden.

Ihre Daten werden mit einer gesicherten SSL-Verbindung übertragen.

CASAMUNDO in den Medien: