Telefon
-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 09:00 - 19:00

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00


Unsere Öffnungszeiten über Ostern


Karfreitag, 19.04.2019: 10:00 - 18:30
Ostermontag, 22.04.2019: 10:00 - 18:30

Freecall
AT / CH

Wau! Tipps & Tricks für den perfekten Strandurlaub mit Hund

Deutschland ist Urlaubsland Nummer 1

Sonne, Sand und Meer – ein Muss für viele Urlauber! Doch wohin, wenn zur Familie auch ein oder mehrere vierbeinige Familienmitglieder gehören? Was beachten? Das wollten wir genauer wissen und haben unsere Kunden nach ihren Urlaubs-Hotspots und Tipps für den perfekten Urlaub mit Hund gefragt.

Startseite > Urlaubsideen > Presse > Tipps für den Hundeurlaub

Deutschland ist Urlaubsland Nummer 1

Deutschland ist die Nummer 1

Weite Reisen sind anstrengend, wenn im Auto oder der Bahn Vierbeiner bespaßt werden wollen. Daher verwundert es nicht, dass Deutschland mit 61 % das beliebteste Reiseland der CASAMUNDO-Hundeurlauber ist.
Zahlreiche, traumhafte Hundestrände laden außerdem zum Erholen und Gassigehen ein.
Klarer Favorit der Befragten: der Hundestrand Norden-Norddeich in Ostfriesland. Aber auch die Ostsee kann punkten. Im Ranking der schönsten Hundestrände landen Karlshagen auf Usedom und die Landzunge Schaabe auf Rügen auf den Plätzen zwei und drei.

Hier lässt es sich auch gut urlauben

Neben heimischen Gefilden sind auch unsere europäischen Nachbarn bei Hundeurlaubern sehr gefragt. Auf Platz 2 unserer Umfrage landet Dänemark (26 %) mit den Hundestränden Blavand (1), Römö (2) und Sondervig (3). Auch die Niederlande (20%) werden von Hundebesitzern gern besucht, besonders Unterkünfte in der Nähe der Hundestrände in Noordwijk (1), Julianadorp (2), Vlissingen (3).
Auf Platz vier und fünf der Beliebtheitsskala wird es mediterran: Kroatien (13%) und Italien (12%) stehen bei Hundebesitzern hoch im Kurs, insbesondere die Hundestrände in Medulin und Bibione.

Das ist der perfekte Hundestrand

Geht es nach den CASAMUNDO-Kunden, ist der Hundestrand in Norden-Norddeich der schönste Hundestrand Europas. Doch welche Kriterien machen einen Hundestrand zum perfekten Erholungsort für Mensch und Tier?
Ganz klar: Sauberkeit! Den meisten Urlaubern ist vor allem wichtig, dass keine Glasscherben, Müll oder andere Dinge, die der Fellnase gefährlich werden können, herumliegen, ebenso wenig wie Hundekot. Auch Weitläufigkeit und ein nicht überlaufener Strand nennen viele Urlauber als Kriterium für einen schönen Hundestrand. Schließlich soll sich ihr Liebling richtig austoben können. Alles, was unseren Hundeurlaubern sonst noch wichtig ist, finden Sie hier:


Urlaub im Ferienhaus – so haben zwei und vierbeinige Familienmitglieder Spaß

Entscheidend für einen erholsamen Urlaub mit Hund ist auch die richtige Unterkunft. Hier haben die CASAMUNDO-Kunden wertvolle Tipps und Erfahrungswerte an uns weitergegeben. So legen 25 % der Befragten auf ein eingezäuntes Grundstück wert, in dem ihr Vierbeiner sich frei bewegen kann. Ein Garten, eine Terrasse oder ein Balkon ist für 17 % der Reisenden unerlässlich. Städtetrips stehen bei Hundebesitzern nicht hoch im Kurs. Stattdessen legen sie Wert auf viel Natur (14 %) und Hundestrände (10 %) in der Umgebung, um ausgedehnte Spaziergänge unternehmen zu können. Außerdem raten die Befragten zu Ferienhäusern, in denen wenig bis keine Treppen zu bewältigen sind und die über pflegeleichte Böden (Fliesen, Laminat, etc) verfügen. Möglichst freistehend, um keine Nachbarn zu stören.


Das müssen Sie in den Top 3 Reiseländern ausgeben

Preisbewusste Urlauber sind in der Nähe der beliebten Hundestrände in Dänemark gut aufgehoben. Dort sind Ferienunterkünfte, in denen ein Hund erlaubt ist, bereits ab 157 Euro/Woche zu haben. Deutschland liegt mit mindestens 233 Euro im Mittelfeld. Ein Urlaub in den Niederlanden hingegen schlägt mit mind. 283 Euro fürs Feriendomizil zu Buche.


Methode: CASAMUNDO hat per Newsletterumfrage seine Kunden befragt. Die Umfrage beinhaltete die 10 bekanntesten Hundestrände (Quelle: Internetrecherche) in den fünf beliebtesten Urlaubsländern der CASAMUNDO-Bucher mit Hund (Auswertung der Buchungsdaten). Aus den vorgestellten Stränden sollte pro Land ein Favorit bestimmt oder eine persönliche Alternative angegeben werden. Auch alternative Strände in nicht genannten Reiseländern konnten genannt werden. Zusätzlich wurde bestimmt, welche Kriterien den Buchern an einem Hundestrand besonders wichtig sind und worauf sie beim Ferienhausurlaub mit Hund besonders achten. Die Unterkunftspreise wurden mittels einer Recherche auf casamundo.de ermittelt.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!

Diese Webseite verwendet Cookies
Diese Webseite setzt Cookies zu technischen, Analyse- und Marketingzwecken. Durch Nutzung von Casamundo stimmen Sie dem zu. Mehr Informationen, sowie Widerrufsmöglichkeiten gibt es hier
Ok, einverstanden