Merkliste Telefon
-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 09:00 - 19:00

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
Suche anpassen
Sicher buchen
Wir sind Testsieger
Feriendomizile mit Bestpreisgarantie
Bestpreisgarantie
Ausgezeichnete Beratung
Ausgezeichnete Beratung
Quelle Trusted Shops
Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit
Hohe Kundenzufriedenheit

Zurück zur Natur: Ihr entspannter Angelurlaub in Bayern

Angelurlaub in Bayern – abwechslungsreicher Urlaubsspaß an ruhigen Gewässern

Angeln gehört für viele Reisende zu einem gelungenen Urlaub einfach dazu. Denn wenn erst einmal die Rute ausgeworfen ist und man darauf wartet, bis einer der begehrten Fische anbeißt, stellt sich eine innere meditative Ruhe ein, die sich mit kaum einer anderen Aktivität in der Natur vergleichen lässt. Egal ob alleine, mit der Familie oder mit Freunden - in einem rustikalen Ferienhaus oder einer modern ausgestatteten Unterkunft in malerischer Alleinlage am Wasser genießen Sie einen unvergesslichen Angelurlaub in Bayern.Der Freistaat im Süden von Deutschland hat neben dem beeindruckenden Strom Donau und deren vier Nebenflüssen auch zahlreiche stehende Gewässer zu bieten. Im nördlichen Alpenvorland erwartet Sie eine bezaubernde Seenlandschaft, wo die fischreichen Gewässer, wie der Tegernsee, der Starnberger See oder der Bodensee locken.

Ihr Angelurlaub in Bayern: Abwechslung wird hier groß geschrieben

Neben vielen anderen Angelrevieren, wie Österreich oder Frankreich, sticht insbesondere Süddeutschland hervor. Neben der kurzen Anreise locken hier auch eine hervorragend ausgebaute Infrastruktur und zahlreiche fischreiche Gewässer angelbegeisterte Reisende an. Mit der Vielfalt der Gewässer haben Sie rund um Ihre Unterkunft in Bayern die Qual der Wahl: Fluss, Teich oder See - es ist Ihre Entscheidung, wo Sie sich mit Ihrer Angelrute niederlassen möchten. Beispielsweise sind die Inn, Isar und die Lech sehr bei Anglern beliebt, die Forellen, Hechte oder Zander suchen. Falls Sie es etwas persönlicher mögen, können Sie nach großen Bauernhöfen Ausschau halten, auf denen eigene Fischteiche zu finden sind. In diesen werden regelmäßig die Bestände überwacht und aufgefüllt, so dass auch umweltbewusste Hobbyfischer hier auf ihre Kosten kommen.

Ihr Angelurlaub in Bayern: Eine Ferienwohnung am See

Die Seenlandschaft in Bayern begeistert mit der atemberaubenden Naturkulisse, die sich hinter den Gewässern ausbreitet. An vielen Orten ist auch das Fliegenfischen erlaubt, sodass Sie hier diese aktive Form des Angelns ausprobieren können. Besonders beliebt bei Anglern sind der Weissenstädter See, der Rädlinger See oder der Rottachsee, die weniger von Touristen frequentiert werden und daher mit großen Beständen an Raubfischen aufwarten können. Auch im Schwarzachtal haben Sie die Möglichkeit einen entspannten Angelurlaub in Bayern zu verbringen. Hecht, Zander, Barsch und Forelle sind inmitten der unberührten Reviere zu finden, in denen sich Ihre Ferienwohnung befindet. Dies hat den enormen Vorteil, dass Sie keine wertvolle Zeit mit der An- und Anreise zu einem Gewässer verlieren, sondern gleich nach dem Frühstück Ihre Angel auswerfen können.

Die Unterkunft für den Angelurlaub: Nehmen Sie sich eine Auszeit von der Stadt

Selbst dann, wenn Sie eine Unterkunft in einer bayerischen Metropole, wie München, Regensburg oder Passau gebucht haben, können Sie sich Freiräume für Ihr liebstes Hobby schaffen. Nur wenige Kilometer von den Stadtgrenzen entfernt finden Sie schon malerische Wasserflächen, an denen Sie Ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen können. So bietet sich der Starnberger See hervorragend an. Aber auch in der Isar können Sie nach kleinen Forellen angeln, die hier leben. Daneben haben Sie die Gelegenheit Ihren Angelurlaub mit einem kulturellen Programm oder Wellnessanwendungen in den modernen Thermen zu verbinden und sich damit eine ganzheitliche Auszeit während Ihres Urlaubs zu gönnen.

Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!