Merkliste Telefon
-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 09:00 - 19:00

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
Suche anpassen

Kurzurlaub am Gardasee: Italienischer Lebensstil mit viel Sonnenschein

Bei einem Kurzurlaub am Gardasee können Sie auf die Schnelle den Alltagsstress vergessen. Der größte See Italiens mit über 50 Kilometern Länge zieht seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs Besucher aus der ganzen Welt an. Für Deutsche, vor allem im Süden der Bundesrepublik, ist der Gardasee in kurzer Zeit zu erreichen. Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus direkt am See bietet sich für ein verlängertes Wochenende an. Tremosine, Sirmione, Tignale und Brenzone sind Ortschaften, die sich um den Gardasee herum an die grünen Hänge schmiegen. Die Auswahl an Unterkünften ist groß und umfasst Ferienhäuser mit Pool ebenso wie hundefreundliche Objekte und Luxusunterkünfte. Mit Blick auf das Wasser können Sie die Seele baumeln lassen oder in der Natur mit Sport oder Wandern etwas für Ihre Gesundheit tun.

Kurzurlaub am Gardasee: Großstadt mit Natur vertauschen

Obwohl der Gardasee seit vielen Jahren Besucher empfängt, gibt es hier keine Hotelhochburgen. Dafür ist das Angebot an Freizeitaktivitäten umso größer. Sie reicht vom üblichen Boot-, Schiff- und Kanufahren bis zum Kitesurfen, Mountainbiking und Nordic Walking. Flyboard, das Fliegen über dem Wasser mit Düsenantrieb, Abseilen beim Canyoning oder Paragliding erfreuen Gäste, die Nervenkitzel suchen. Wer es etwas ruhiger mag, vergnügt sich mit Golf, Tauchen oder Reiten. Ob Segelurlaub oder Golfurlaub: Am Gardasee bleiben keine Wünsche unerfüllt. Wenn Sie ein Ferienhaus als Unterkunft wählen, können Sie die Gegend rund um den See unabhängig entdecken.

Kinder und Junggebliebene klagen am Gardasee nicht über Langeweile. Rund um den See haben Sie die Auswahl zwischen zahlreichen Freizeitparks, Kletterparks und Schwimmbädern. Am bekanntesten ist das Gardaland in Lazise, das neben dem eigentlichen Park auch das Sea Life Aquarium anbietet. Für Kinder gehört das Gardaland quasi zum Pflichtprogramm bei einem Urlaub am Gardasee. Im Jungle Adventure Park bei San Zeno toben sich Kletterfans jeden Alters aus. Wer Motoren liebt, kann auf der South-Garda-Karting-Strecke bei Desenzano ein paar flotte Runden drehen.

Unterkunft am Gardasee: Die schönsten Ausflüge

Bereits die alten Römer schätzten den Gardasee mit seinem milden Klima rund ums Jahr. Zeugen der Vergangenheit sehen Sie in Rocca di Manerba, den markanten Felsen am südwestlichen Ufer. Hier hatte Minerva einen Tempel, auf dessen Grundmauern die Venezianer eine Burg errichteten. Von hier überblicken Sie die Inseln Isola del Garda und San Biagio vor dem Bergpanorama der Alpen. Auf der privaten Isola del Garda können Sie die Villa und einen weitläufigen Park besuchen. In Giardone Riviera locken ein botanischer Garten und ein weitläufiges Museum von Gabriele D'Annunzio.

Kurzurlaub am Gardasee: Kulinarische Köstlichkeiten

Die Gegend um den Gardasee ist für ihre hervorragenden Produkte bekannt, zum Beispiel Olivenöl, Trüffel, Kastanien und Käse. Zahlreiche Landgüter laden zu Besichtigungstouren ein, etwa in Valtenesi, Padenghe und Rovereto. Sie können einen Kurzurlaub am Gardasee auf einem Bauernhof verbringen und mit kulinarischen Spaziergängen und Entdeckungsreisen verbinden - eine perfekte Gelegenheit, Spezialitäten für Ihre Speisekammer einzukaufen.

Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!

Diese Webseite verwendet Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies. Um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten und die Nutzung unserer Webseite analysieren zu können sowie für personalisierte Werbung, werden Cookies benötigt. Wenn Sie damit einverstanden sind, dann suchen Sie einfach weiter nach Ihrem Traumferiendomizil. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu unseren Cookies sowie die Möglichkeit sich gegen den Einsatz von Cookies zu entscheiden.
Ok, einverstanden