-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 09:00 - 18:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
Sicher buchen
Wir sind Testsieger
Feriendomizile mit Bestpreisgarantie
Bestpreisgarantie
Ausgezeichnete Beratung
Ausgezeichnete Beratung
Quelle Trusted Shops
Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit
Hohe Kundenzufriedenheit

Wanderurlaub im Bayerischen Wald – vom Ferienhaus in die Natur

Wer einen Wanderurlaub unternehmen möchte, ist meistens darauf aus, in einer schönen Landschaft mit vielen Freizeitangeboten dem Hobby nachzugehen. Der Bayerische Wald ist dafür wie geschaffen. Hier gibt es unzählige Möglichkeiten, aus dem Urlaub etwas ganz Besonderes zu machen. Erleben Sie die natürliche Vielfalt des Bayerischen Waldes und machen Sie sich fit in einem der beliebtesten Naturgegenden des Landes.

Wanderwege in Wanderrouten im Bayerischen Wald

Natürlich ist das Gebiet besonders groß. Nicht umsonst gilt der Bayerische Wald als das größte zusammenhängende Waldgebirge in ganz Mitteleuropa. So macht es durchaus Sinn, sich bereits vorher damit zu beschäftigen, welche Routen und Wege man einschlagen möchte. Es gibt über 1.000 Kilometer an Fernwanderwegen, die teilweise bis in den Böhmerwald hineinragen. So können Sie beispielsweise den Baierweg von Straubing nach Furth im Wald ebenso nutzen wie den Böhmweg, der von Deggendorf bis nach Bayerisch Eisenstein führt. Es gibt aber nicht nur Fernwanderwege im Bayerischen Wald. Wenn es bei Ihnen wieder heißt Wandern im Bayerischen Wald, dann können Sie auch die vielen Themenwanderwege und Lehrpfade nutzen, wie es zum Beispiel im Nationalpark Oberer Bayerischer Wald im Landkreis Cham möglich ist. Vor allem Büchlberg bietet sich dafür an.

Wandern im Bayerischen Wald – Gastfreundschaft und Tradition

Allerorts treffen Sie in der Region des Bayerischen Waldes auf traditionelle Bauten. Auch die einheimische Bevölkerung ist den Traditionen sehr verbunden. Genießen Sie bei Ihrem Gehvergnügen auch die Reise in eine Welt bayerischer Gastfreundschaft. Erleben Sie die Freundlichkeit der Menschen auf Ihrer Tour und achten Sie gemeinsam auf die Sauberkeit des Gebietes. Rastplätze mit ausreichenden Müllentsorgungsvorrichtungen gibt es in regelmäßigen Abständen auf so gut wie jedem Wanderweg. Selbst wenn Sie gut vorgeplant haben, werden Ihnen die Einheimischen mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn es für Sie darum geht, das gut strukturierte Wandernetz des Bayerischen Waldes zu erkunden. Und wenn es für Sie etwas höher hinaus gehen darf, ist Bergwandern in Österreich, das an den Bayerischen Wald grenzt, ein ebenfalls tolles Erlebnis.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Wer im Urlaub wandern gehen möchte, der setzt sich auch Ziele. An Sehenswürdigkeiten mangelt es nun wirklich nicht im Bayerischen Wald. Verschnaufen Sie beispielsweise in der Arber Bergbahn oder besuchen Sie die Fürstenzeche in Lam. Vielleicht sind auch die Tier- und Wildparks der Region etwas für Sie. Wer zwischen den Wanderungen etwas Kultur aufnehmen möchte, kann auch einen Ausflug zum Fürstbischöflichen Opernhaus in Passau unternehmen. Was auch immer Sie vorhaben, die einzigartige Kombination aus Wanderspaß, einer wunderschöner Natur mit einer interessanten Tierwelt und den vielen Sehenswürdigkeiten macht einen Wanderurlaub im Bayerischen Wald zu einem unvergesslichen Erlebnis.

b

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!