-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
Sicher buchen
Wir sind Testsieger
Feriendomizile mit Bestpreisgarantie
Bestpreisgarantie
Ausgezeichnete Beratung
Ausgezeichnete Beratung
Quelle Trusted Shops
Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit
Hohe Kundenzufriedenheit

Von Ihrem Ferienhaus aus am Bodensee wandern

Der Bodensee ist einer der größten Seen in Europa. Das hügelige Land der Voralpen beheimatet schon die ersten hohen Erhebungen. Der Bodensee ist in eine wunderschöne und abwechslungsreiche Natur eingebettet, die zum Wandern einlädt. Drei Abschnitte des Jakobswegs verlaufen durch die Bodenseeregion – der Schwabenweg von Konstanz nach Einsiedeln, der Appenzellerweg von Rankweil nach St. Peterzell und der Wanderweg von Rorschach nach Einsiedeln. Dass das Wandern am Bodensee eine spaßige Angelegenheit ist, erfahren Sie auf dem schweizerischen Witzwanderweg, der in Rorschach beginnt. Über 70 Witze erheitern die traumhafte Wandertour.

Der Bodensee-Rundwanderweg ermöglicht es Ihnen, die gesamte Schönheit der Region in allen drei angrenzenden Ländern zu genießen. Der größte Teil des Wanderweges führt durch Deutschland. Sie wandern auf diesem Weg auch durch die Schweiz und auf dem kürzesten Streckenabschnitt durch Österreich. Der Rundwanderweg ist über 250 Kilometer lang. Sie haben bei dieser Wanderung immer wieder den Bodensee im Blick, entdecken aber auch die Region ein Stück landeinwärts. Die einzelnen Etappen sind schöne Einzelwanderungen, wie die durch die Marienschlucht. Auf diesem Teilstück, das in Wallhausen beginnt, führt Ihr Weg am Teufelstisch vorbei, durch die schmale Marienschlucht bis zur Burgruine Kargegg.

Wanderwege und Wanderrouten am Bodensee

Ebenfalls gut geeignet zum Wandern am Bodensee ist die Insel Reichenau, auf der Sie viele Sakralbauten besuchen können. Außerdem ist die Bodenseeregion ein gutes Weinanbaugebiet. Davon können Sie sich auf dem Weinkunde-Panoramaweg in Meersburg auf 18 Informationstafeln überzeugen. Hier finden zwei geführte Wanderungen im wöchentlichen Wechsel statt, zum einen die Wanderung auf dem Weinkunde-Panoramaweg und zum anderen die Wanderung zu den im See errichteten Pfahlbauten in Unteruhldingen. In der nördlichen Bodenseeregion werden mittwochs vom Frühling bis zum Herbst geführte Wanderungen angeboten. In Deggenhausertal finden Sie einen Wanderlehrpfad, auf dem Sie sich an 70 Stationen über die Besonderheiten der Region informieren können. In dem österreichischen Bregenzer Wald stellt die Bregenzer Familientour einen weiteren spannenden Lehrpfad dar. Vom Gebhardsberg aus gehen Sie auf Entdeckungstour, teilweise barfuß, über Wasserstationen, über ein Waldklavier und durch Felsenhöhlen.

Spaß für die ganze Familie im Wanderurlaub am Bodensee

Auf dem Planetenweg von Siegershausen, das dem Pluto entspricht, zum Planetarium Kreuzlingen-Bernrain, der Sonne, entspricht jeder Ihrer Schritte auf Grund des Maßstabes eins zu einer Milliarde der doppelten Entfernung zwischen Erde und Mond. Ein weiterer Planeten-Lehrpfad zum Wandern am Bodensee befindet sich in Engen. Hier ist die Kirchturmspitze die Sonne und die inneren Planeten liegen in der Altstadt verteilt. Die Planeten sind hier mit Relieftafeln plastisch dargestellt. Die Informationen sind auch in Blindenschrift wiedergegeben. Ihr Wanderurlaub am Bodensee hält aber auch anspruchsvolle Wanderwege parat, die steil hinauf zu einer Klettertour werden. So überwinden Sie beim Klettersteig am 2.416 Meter hohen Karhorn 264 Höhenmeter. Die Bergwanderung bis zum Gipfel des Säntis auf 2.502 Metern Höhe ist ebenfalls sehr anspruchsvoll. Die Kletterpassagen sind hier durch Drahtseile gesichert. Der Aufstieg lohnt sich, denn die Rundumsicht über den Bodensee und die Alpen ist überwältigend.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!