Ferienhäuser & Ferienwohnungen online buchen - CASAMUNDO

Weihnachten in einem Ferienhaus in Finnland

Finnland
Jederzeit
2 Gäste
Haben Sie Lust dieses Jahr das Weihnachtsfest im Winterparadies voller Abenteuermöglichkeiten zu feiern? Schneemänner mit den Kindern bauen, Hundeschlitten fahren, Skilanglauf, Eisschwimmen... die Möglichkeiten sind vielfältig.
WEITERE INFORMATIONEN »

Finnland: Unsere Empfehlungen für Sie

48 m² Ferienhaus
48 m² Ferienhaus
4 1
Tampere, Pirkanmaa, Finnland
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 293 €
für 1 Woche
30 m² Ferienhaus
30 m² Ferienhaus
2 1
Sastamala, Südwestpirkanmaa, Finnland
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 329 €
für 1 Woche
58 m² Ferienhaus
58 m² Ferienhaus
6 2
Inari, Nordlappland, Finnland
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 427 €
für 1 Woche
Alle Angebote ansehen

Ferienhäuser & Bungalows in Finnland mit Sauna

68 m² Ferienhaus
68 m² Ferienhaus
6 2
Kaavi, Nordostsavo, Finnland
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 585 €
für 1 Woche
Ferienhaus
Ferienhaus
4 1
Juva, Pieksämäki, Finnland
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 643 €
für 1 Woche
Ferienhaus
Ferienhaus
6 2
Mäntyharju, Mikkeli, Finnland
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 937 €
für 1 Woche
Zu den Angeboten

Haustierfreundliche Ferienunterkünfte

56 m² Ferienhaus
56 m² Ferienhaus
4 1
Kosula, Tuusniemi, Finnland
4,7 / 5
„Exzellent“
ab 398 €
für 1 Woche
Ferienhaus
Ferienhaus
4 1
Kittilä, Fjell-Lappland, Finnland
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 711 €
für 1 Woche
Ferienhaus
Ferienhaus
17 6
Mikkeli, Südsavo, Finnland
5,0 / 5
„Exzellent“
ab 1.543 €
für 1 Woche
Zu den Angeboten

Ferienhäuser & FeWos mit Kamin

143 m² Ferienhaus
143 m² Ferienhaus
10 4
Asikkala, Lahti, Finnland
5,0 / 5
„Exzellent“
Preis anfragen
100 m² Ferienhaus
100 m² Ferienhaus
8 3
Pertunmaa, Mikkeli, Finnland
4,6 / 5
„Exzellent“
ab 916 €
für 1 Woche
47 m² Ferienhaus
47 m² Ferienhaus
5 2
Petäjävesi, Jyväskylä, Finnland
4,5 / 5
„Exzellent“
ab 464 €
für 1 Woche
Zu den Angeboten

In einem Ferienhaus in Finnland können Sie garantiert weiße Weihnachten erleben und haben genügend Platz für Familie und Freunde.

Finnische Traditionen in Ihrem Ferienhaus

Der Weihnachtsmann kommt aus Finnland und trägt hier den Namen Joulupukki. Wie hierzulande ist der wichtigste Tag der Heiligabend. Um 12 Uhr wird der Weihnachtsfrieden in Turku ausgerufen. Die älteste und drittgrößte Stadt Finnlands liegt etwa zwei Stunden von Helsinki entfernt.  Danach schließen die Geschäfte als und auch der öffentliche Verkehr stellt seinen Betrieb ein. Vor dem pompösen Weihnachtsessen gehen die Finnen gerne in die Sauna und erst danach erfolgt die Bescherung. Ein bekannter Weihnachtsbrauch ist das Verstecken einer Mandel im Haferbrei. Man sagt, dass derjenige, der die Mandel findet, im nächsten Jahr Glück haben wird. Am zweiten Weihnachtstag trifft man sich häufig in Tanzlokalen und Restaurants zum Tapani-Tanz. Erst am 6. Januar, dem Dreikönigstag, endet dann die offizielle Weihnachtszeit.

Spaß im Schnee bei frostigen Temperaturen

In Finnland herrschen im Dezember Tagestemperaturen zwischen -10 und -5 Grad. Im Norden und Osten des Landes können sie sogar -45 Grad erreichen. Der Winter beginnt im November und dauert ungefähr bis Mai. Das ganze Land ist in dieser Zeit schneebedeckt, alle Seen und auch das Meer im Süden sind zugefroren. Der Norden Finnlands liegt oberhalb des Polarkreises, deswegen geht bis auf ein wunderschönes Dämmerlicht hier die Sonne mindestens einen Monat lang nicht auf. Doch auch wenn der Dezember zu den dunkelsten Monaten des Jahres zählt, lockt das Phänomen der Nordlichter viele Urlauber an.

Aktivitäten über Weihnachten in Finnland

Packen Sie die wärmsten Wintersachen ein, die Sie besitzen – dann steht Ihrem frostigen Weihnachtsabenteuer nichts mehr im Wege. Warm eingepackt können Sie mit Skiern durch den Wald gleiten, ausgiebige Winterspaziergänge auf dem zugefrorenen Meer machen oder Schlitten fahren. Auf dem sogenannten Pulkka, ein fahrbarer Untersatz aus Plastik, haben auch viele Erwachsene Spaß, die Hügel runter zu sausen. Tipp: Der beliebteste Ort zum Pulkka fahren liegt im Kaivopuisto-Park in Helsinki.

„Art Meets Ice“ ist eine alljährliche Ausstellung der besten Eisbildhauer der Welt und befindet sich im Zoo Korkeasaari. Auch der Besuch eines Weihnachtsmarktes sollte in Ihrem Urlaub eingeplant werden. Auf dem Weihnachtsmarkt in Porvoo herrscht ein mittelalterliches Flair. Die kleine Stadt liegt etwa eine halbe Stunde von Helsinki entfernt und zeichnet sich durch die bunten Holzhäuser und Flusshütten aus. 

Sie möchten Ihr Ferienhaus in Finnland nicht verlassen, ohne das wunderschöne Naturschauspiel der Nordlichter zu sehen? In Finnisch-Lappland erscheinen die Nordlichter an bis zu 200 Nächten pro Jahr. Von Ihrem Ferienhaus in Rovaniemi, der Hauptstadt von Finnisch-Lappland, können Sie beispielsweise eine Schneeschuhwanderung oder eine Tour mit dem Huskyschlitten machen. Wer es etwas aufregender mag, kann Snowkiten am Strand Kasinonranta in Lauttasaari ausprobieren oder in das eiskalte Wasser springen. Eisschwimmen dient nicht nur der erhöhten Stresstoleranz, sondern auch einer besseren Immunabwehr und Durchblutung.

Zu Tisch im Ferienhaus: finnische Köstlichkeiten

Feiern Sie das Weihnachtsfest dieses Jahr traditionell wie die Finnen – dazu gehört auch ein finnisches Festmahl auf den Tisch! Als Vorspeise werden oft Fischgerichte, wie marinierte Heringe und Heringssalat serviert. Die Hauptspeise des Festessens ist der Joulukinkku – ein Weihnachtsschinken, der mit Kartoffeln und Gemüse gegessen wird. Ob heiß oder kalt – der Schweineschinken ist ein wahres Highlight und die Reste werden meist bis zum Ende der Weihnachtszeit gegessen. Mit Preiselbeersaft übergossener Milchreis als auch das Hefegebäck Pulla sind eine gängige Nachspeise.

Finden Sie mit Casamundo Ihr perfektes Ferienhaus und erleben Sie ein unvergessliches Weihnachtsfest in Finnland. Eine Ferienwohnung bietet Ihnen viele Freiheiten, genügend Platz für die gesamte Familie und ein Gefühl wie Zuhause.

Sie sind Angler? Die finnische Seenplatte ist ein optimaler Ort für Ferienwohnungen mit Angelmöglichkeit. Buchen Sie zum Beispiel ein Ferienhaus in Tampere und werfen sie schon bald Ihren Köder aus!

image-tag